Blog

Wanderung: Vom Hohen Schloss zum Weissensee

Wandervergnügen vom Feinsten verspricht die ca. 9 Kilometer lange Tour vom Hohen Schloss in Füssen an den idyllischen Weißensee. Die Wanderung ist ideal für alle Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee, um die romantische Füssener Altstadt und die abwechslungsreiche Voralpenlandschaft kennenzulernen. Auch für Familien mit Kindern eignet sich die Wanderung wunderbar.

mehr
am 22.11.2017
Die ca. 6,5 Kilometer lange Moos-Wanderung

Der zwischen Wiesen, Hügeln und Wäldern eingebettete staatlich anerkannte Erholungsort Wiggensbach bietet Wanderfreunden ein abwechslungsreiches Wegenetz mit reizvollen Strecken zwischen 3 und 15 Kilometern Länge. Eine tolle Wandertour für die ganze Familie ist die ca. 6,5 Kilometer lange Moos-Wanderung, die herrliche Landschaftseindrücke bereithält.

mehr
am 08.11.2017
Königsschlösser-Runde

Die ca. 13 Kilometer lange Königsschlösser-Runde lädt dazu ein, auf den Spuren von König Ludwig II. zu wandeln und zahlreiche landschaftliche und architektonische Sehenswürdigkeiten rund um Füssen kennenzulernen. Die Wandertour weist einen leichten Anspruch auf und ist als sogenannte Lechschleife eine Erweiterung des 125 Kilometer langen Lechwegs, der zu den attraktivsten Fernwanderwegen Europas gehört.

mehr
Die ca. 10 km lange Saloberkamm Wanderung

Die hier präsentierte ca. 10 Kilometer lange Gebirgswanderung, welche die Bezeichnung „Saloberkamm – auf des Königs Spuren“ trägt, führt hinauf zur Burgruine Falkenstein, der höchstgelegenen Burgruine Deutschlands. Bei der relativ leichten und überaus reizvollen Tour dürfen Sie sich auf herrliche Landschaftsimpressionen, unvergessliche Ausblicke auf das weite Voralpenland und eine urige Berghütte freuen, in der es leckere Allgäuer und Tiroler Köstlichkeiten gibt.

mehr
am 11.10.2017
Der Forggensee-Panoramaweg

Der Forggensee-Panoramaweg ist ein schöner Themenweg, der am Ufer des größten Allgäuer Sees entlangführt und traumhafte Ausblicke auf die Schlösser und Berge des Allgäuer Königswinkels bereithält. Entlang der ca. fünf Kilometer langen Strecke, die sich auch für Anhänger des Nordic-Walking eignet, stehen Informationstafeln, die über die Geschichte und Entstehung des Forggensees informieren.

mehr
am 27.09.2017
Tour Buching - Kenzenhütte

Die 9,7 Kilometer lange Tour „Buching – Kenzenhütte“ ist eine sehr schöne Almwanderung, die auf ruhigen Forstwegen in mittlerer Höhenlage in das weitläufige Wandergebiet westlich des Halblechtals führt.

mehr
am 13.09.2017
Gleitschirm-Tandemflug über das Allgäu

Ein Gleitschirm-Tandemflug über das Allgäu ist bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis. In Begleitung eines erfahrenen Flugpiloten fliegt man dabei etwa eine halbe Stunde lang über das malerische Voralpenland, genießt ein Gefühl grenzenloser Freiheit und bestaunt Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein aus der Luft. 

mehr
Die ca. 41 Kilometer lange Hängebrücken Radtour

Ein Highlight für Mountainbiker ist die ca. 41 Kilometer lange Hängebrücken Radtour, die von Nesselwang aus durch das malerische Wertachtal führt. Die Radrunde begeistert mit einem abwechslungsreichen Streckenverlauf, wunderschönen Landschaftsimpressionen und tollen Ausblicken auf die Allgäuer Berge. Im Sommer laden entlang der Strecke einige Gewässer zu einer willkommenen Abkühlung ein.

mehr
am 16.08.2017
Der Kletterwald am Grüntensee

Der Kletterwald Grüntensee ist ein tolles Familienausflugsziel, das Groß und Klein jede Menge Spaß, Spannung und Abenteuer bietet. Der moderne Hochseilgarten liegt in unmittelbarer Nähe zu einem großen Badeplatz und dem gemütlichen „Seehaus“, zu dem eine Sonnenterrasse und ein Kinderspielplatz gehören. Hier am Grüntensee ist ein gelungener Sommertag also garantiert!

mehr
Raftingtour auf dem Lech

Rafting auf dem wildromantischen Lech ist ein ganz besonderes Urlaubserlebnis für Groß und Klein, das Abenteuer, Nervenkitzel, Naturgenuss und jede Menge Spaß bietet. Bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee haben Sie die Möglichkeit, eine unvergessliche Rafting-Tour auf dem Lech zu machen, die von professionellen Wildwasser-Guides organisiert und geleitet wird.

mehr
Eine abwechslungsreiche Nordic-Walking-Tour: Die ca. 9 km lange Kobelsteig-Runde

Die ca. 9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde ist eine abwechslungsreiche Nordic-Walking-Tour, die an mehreren Seen vorbei durch das idyllische Faulenbacher Tal führt. Die Rundtour hat einen leichten Anspruch und lässt sich im Sommer wunderbar mit Badespaß in den Naturbädern am Mitter- und Obersee verbinden.

mehr
Der Hochseilgarten Füssen

Ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie ist bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee der Hochseilgarten Füssen. Die Freizeitanlage verfügt über einen abwechslungsreichen Indoorbereich, der Groß und Klein bei jedem Wetter viel Spaß verspricht. Je nach Witterung ist außerdem der Outdoor-Hochseilgarten geöffnet, der einige besondere Attraktionen bereithält.

mehr
Mit dem Mountainbike über das Mühlberger Älpele zur urigen Buchenberg Alm

Das wunderschöne Allgäu rund um Füssen-Weißensee bietet auch allen, die gerne auf dem Mountainbike unterwegs sind abwechslungsreiche Strecken. Eine landschaftlich überaus reizvolle Tour führt auf ca. 26,4 Kilometern von Schwangau über das Mühlberger Älpele zur urigen Buchenberg Alm, die zur gemütlichen Einkehr einlädt.

mehr
Ein Fünf-Sterne-Fernradweg: Die Schlossparkrunde

Die Schlossparkradrunde ist ein Fünf-Sterne-Fernradweg, der auf einer Länge von 219 Kilometern durch das wunderschöne Ostallgäu führt. Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee, die gerne mit dem Rad unterwegs sind, können sich bei gemütlichen Touren auf diesem Radfernweg auf herrliche Landschaftsimpressionen und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand freuen.

mehr
am 08.06.2017
Vom idyllischen Faulenbacher Tal über die Ländescharte nach Österreich und wieder zurück

Eine aussichtsreiche Rundtour für Anhänger des Nordic Walking führt vom idyllischen Faulenbacher Tal über die Ländescharte nach Österreich und wieder zurück auf deutschen Boden am Füssener Lechfall vorbei. Ein abwechslungsreiches Terrain und eine hinreißende Naturlandschaft machen diese Tour zu einem Highlight für Fortgeschrittene.

mehr
Das Füssener Jöchle

Bei einem Urlaub im malerischen Füssen-Weißensee sind natürlich auch tolle Ausflüge in die Tiroler Bergwelt möglich, zum Beispiel auf das Füssener Jöchle im Tannheimer Tal. Hier steht die urige Sonnenalm, die sich bei einer leichten Wandertour erreichen lässt und ihre Gäste mit leckeren Tiroler Köstlichkeiten verwöhnt. Ambitionierte Bergwanderer nutzen die Hütte als Startpunkt für anspruchsvolle Gipfeltouren in der Umgebung.

mehr
Füssen-Weißensee ist als Wanderparadies

Das idyllische Füssen-Weißensee ist als Wanderparadies mit vielen tollen Strecken für jedes Konditionsniveau bekannt. Aber auch Anhänger des Nordic Walking bietet die Region reizvolle Touren, wie zum Beispiel die Runde auf dem Schwärzer- und Ländeweg, die oberhalb des Lechs verläuft und allerbesten Naturgenuss garantiert.

mehr
Die ca. 7,5 Kilometer lange Kalvarienbergrunde

Für Anhänger des Nordic Walking ist bei einem Aufenthalt in Füssen-Weißensee die ca. 7,5 Kilometer lange Kalvarienbergrunde sehr zu empfehlen. Diese abwechslungsreiche Tour führt vom idyllischen Füssener Ortsteil Bad Faulenbach über den spektakulären Lechfall auf den Kalvarienberg, der zu den schönsten Aussichtspunkten der Gegend gehört.

mehr
am 02.05.2017
Die ca. fünf Kilometer lange Baumgarten-Kobelweg-Runde

Die ca. fünf Kilometer lange Baumgarten-Kobelweg-Runde ist ein echtes Highlight für alle Nordic-Walking-Anhänger, die im schönen Füssen-Weißensee eine entspannte Zeit verbringen. Diese Tour führt durch das malerische Faulenbacher Tal, einer grünen Oase mit vielen Naturschönheiten und Erlebnisstationen, die den Erholungsfaktor hier nochmal erhöhen.

mehr
In die Tiroler Bergwelt an den wunderschönen Vilsalpsee

Die hier vorgestellte ca. 5 Kilometer lange Wanderung führt Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee in die Tiroler Bergwelt an den wunderschönen Vilsalpsee und in das umliegende Naturschutzgebiet. Innerhalb einer echten Postkartenkulisse bieten sich bei der Tour eine Fülle von herrlichen Landschaftsimpressionen und tolle Ausblicke auf imposante Berggipfel.

mehr
Nordic Walking: Die ca. 10 Kilometer lange Drei-Seen-Route

Eine sehr reizvolle Nordic-Walking-Tour in der Gegend rund um Füssen-Weißensee ist die ca. 10 Kilometer lange Drei-Seen-Route. Diese führt an drei malerischen Seen vorbei durch das idyllische Faulenbacher Tal, das besten Naturgenuss und optimale Erholungsbedingungen bietet.

mehr
am 11.04.2017
Füssen Handy-Stadtführung

Weißensee ist ein Ortsteil der wunderschönen Stadt Füssen, deren romantische Altstadt interessante Sehenswürdigkeiten und reizvolle Plätzchen zu bieten hat. Um die malerische Altstadt mit ihren Attraktionen kennenzulernen und dabei spannende Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten zu erhalten, bietet sich eine Handy-Stadtführung an. Wir erklären Ihnen nachfolgend, wie diese abläuft.

mehr
Die ca. 39 Kilometer lange Drei Ruinen Radtour

Die ca. 39 Kilometer lange Drei Ruinen Radtour führt durch das herrliche Allgäuer Voralpenland an Deutschlands höchstgelegener Burgruine auf dem Falkenstein sowie den Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg vorbei. Allgäu-Urlauber im wunderschönen Füssen-Weißensee können in die beliebte Rundtour direkt am Weißensee einsteigen.

mehr
Eine Wanderung auf der Lechschleife „Von See zu See“

Urlauber im Wanderparadies Füssen-Weißensee haben hier die Gelegenheit, den mit einem hochklassigen Qualitätslabel ausgezeichneten ca. 125 Kilometer langen Lechweg kennenzulernen. Das geht zum Beispiel bei einer Wanderung auf der Lechschleife „Von See zu See“, die durch das Füssener Seenland führt und bei der es sich um eine ca. 15 km lange Erweiterung des Lechwegs handelt.

mehr
Tour über Roßmoos zur Salober Alm

Der ländlich geprägte Luftkurort Füssen-Weißensee ist ein Wanderparadies, das viele reizvolle Touren für jedes Konditionsniveau ermöglicht, die durch eine herrliche Landschaft führen. Eine sehr empfehlenswerte Tour ist auch die über Roßmoos zur Salober Alm, die entlang gleich zwei malerischer Seen verläuft, die an warmen Tagen zu einer herrlichen Abkühlung zwischendurch einladen.

mehr
am 15.03.2017
Immer einen Ausflug wert: Das Ostufer des Forggensee

Wer im malerischen Luftkurort Füssen-Weißensee ein paar entspannte Tage verbringt, sollte unbedingt auch den Forggensee kennenlernen, der mit einer Fläche von über 15 Quadratkilometern der größte Allgäuer See ist. Sehr gut geht das bei der hier vorgestellten Vitaltour, die an das Ostufer des Forggensees führt und im Sommer mit einer unvergesslichen Schifffahrt verbunden werden kann.

mehr
Die ca. 3,3 Kilometer lange Wanderung rund um Füssen-Weißensee

Der zu Füssen gehörende Luftkurort Weißensee begeistert mit seinem ländlichen Flair und bietet beste Bedingungen, um sich wohlzufühlen und zur Ruhe zu kommen. Wir stellen Ihnen hier eine gemütliche Wanderung vor, die ideal ist, um das aus 23 kleinen Ortsteilen bestehende Füssen-Weißensee näher kennenzulernen.

mehr
Weitblicke und Hüttenfeeling: Die Skitour auf den Buchenberg

Immer mehr Wintersportfreunde erkennen den besonderen Reiz des Skitourengehens und steigen lieber selbst den Berg hinauf, anstatt sich bequem von einem Lift chauffieren zu lassen. Eine sehr schöne Skitour, die sich hervorragend für Anfänger eignet, führt auf den Buchenberg bei Buching. Die Tour begeistert mit tollen Winterimpressionen, Weitblicken über das verschneite Voralpenland und Hüttenfeeling in einer urigen Berghütte.

mehr
am 22.02.2017
Die Wanderung auf den 2366 Meter hohen Roten Stein in den Lechtaler Alpen

Die Wanderung auf den 2366 Meter hohen Roten Stein in den Lechtaler Alpen lässt sich gut und gerne als Geheimtipp für geübte Bergwanderer bezeichnen. Die hochalpine Tour ist durchaus anspruchsvoll, begeistert dafür aber auch mit atemberaubenden Landschaftsimpressionen und Ausblicken zum Niederknien.

mehr
Der Hohe Straußberg ist ein 1933 Meter hoher Berg bei Schwangau

Der Hohe Straußberg ist ein 1933 Meter hoher Berg bei Schwangau, der zu den Ammergauer Alpen gehört. Er lässt sich gut bei einer anspruchsvollen Bike & Hike Tour erreichen, bei der tolle Landschaftseindrücke und Ausblicke über das Voralpenland garantiert sind. 

mehr
Die Hopfensee-Südrunde ist eine 4,9 Kilometer lange Winterwanderung

Die Hopfensee-Südrunde ist eine 4,9 Kilometer lange Winterwanderung, die südlich des Hopfensees über sonnige Wiesen und durch einen verschneiten Wald verläuft. Sie hat einen leichten Anspruch und bietet wunderschöne winterliche Naturimpressionen und unvergessliche Ausblicke auf die prächtigen Allgäuer Berge.

mehr
Die Hopferwald-Runde

Die Hopferwald-Runde ist eine sehr schöne, ca. 5,6 Kilometer lange Winterwanderung, die von der belebten „Riviera des Allgäus“ Hopfen am See durch eine stille Schneelandschaft verläuft, die jede Menge abwechslungsreiche Eindrücke und traumhafte Ausblicke auf die verschneiten Berge zu bieten hat.

mehr
am 25.01.2017
Im Winter: Die 7,5 Kilometer lange Bad Faulenbach-Alatsee-Runde

Die 7,5 Kilometer lange Bad Faulenbach-Alatsee-Runde ist eine leichte Winterwanderung, die durch das idyllische Faulenbacher Tal, das sich in den kalten Monaten in eine märchenhafte Schneelandschaft verwandelt, zum geheimnisvollen Alatsee führt. Die Tour bietet eine Fülle an schönen winterlichen Impressionen und verspricht Jung und Alt einen erlebnisreichen Ausflug.

mehr
am 11.01.2017
Eine gemütliche Winterwanderung um den Hopfensee

Neben dem Weißensee gehört auch der malerische Hopfensee zu den schönsten Gewässern rund um Füssen. In der kalten Jahreszeit lässt sich der Hopfensee bei einer gemütlichen Winterwanderung kennenlernen, die keinerlei Anstrengungen bereithält und mit vielen abwechslungsreichen Eindrücken begeistert.

mehr
am 04.01.2017
Eine abwechslungsreiche Winterwanderung: Die Bootshafen-Runde

Die Bootshafen-Runde ist eine kurze, aber überaus abwechslungsreiche Winterwanderung, die auf geräumten Wegen verläuft und sich auch gut für Familien mit Kindern und Senioren eignet. Die Tour führt durch die romantische Füssener Altstadt am bezaubernden Lech entlang zum Ufer des Forggensees.

mehr
Winterwanderung um den Weissensee

Allgäu-Urlauber, die in den kalten Monaten einige entspannte Tage im idyllischen Füssener Ortsteil Weißensee verbringen, können das gleichnamige Gewässer bei einer abwechslungsreichen Winterwanderung kennenlernen. Diese hält tolle Naturimpressionen, spektakuläre Ausblicke und sogar ein bisschen Kulturgenuss bereit.

mehr
Die Hopfen-Faulensee-Runde

Die Hopfen-Faulensee-Runde ist eine idyllische Winterwanderung, die durch die stille Schneelandschaft nordöstlich des Hopfensees führt und herrliche Naturimpressionen und Panoramen bereithält. Am verträumten Faulensee erwartet die Ausflügler eine urige Hütte, die ihre Gäste mit kulinarischen Leckereien verwöhnt.

mehr
Eine gemütliche Winterwanderung: Die Lechfall-Runde

Die Lechfall-Runde ist eine gemütliche Winterwanderung durch Füssen, die eine gelungene Mischung aus landschaftlichen Highlights und kulturellen Sehenswürdigkeiten bereithält. Sie führt durch die Füssener Innenstadt in das malerische Faulenbacher Tal zum beeindruckenden Lechfall.

mehr
Das DAV Kletterzentrum Allgäu

Das DAV Kletterzentrum Allgäu ist bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Die 880 Quadratmeter große Indoor-Anlage in Rieden am Forggensee bietet Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden und attraktive Boulderbereiche für alle, die lieber in Bodennähe klettern statt sich in luftige Höhen zu wagen.

mehr
Weihnachtsmärkte der Region

Wer sich in der Vorweihnachtszeit im malerischen Füssen-Weißensee aufhält, hat natürlich auch die Gelegenheit, sich auf den wunderschönen Weihnachtsmärkten der Region perfekt auf das Fest der Liebe einzustimmen. Wir verraten Ihnen hier, wann und wo 2016 rund um Weißensee tolle Weihnachtsmärkte veranstaltet werden.

mehr
Die Alpentherme Ehrenberg

Unweit von Füssen-Weißensee befindet sich mit der Alpentherme Ehrenberg ein Top-Ausflugsziel für die ganze Familie, das schöne Urlaubsstunden garantiert. Eine abwechslungsreiche Badelandschaft und ein Saunaparadies vom Feinsten laden hier Groß und Klein zum Spaß haben und entspannen ein.

mehr
Wandertour zu den Burgruinen Falkenstein und Vilsegg

Die hier vorgestellte ca. elf Kilometer lange Wandertour führt abwechselnd über bayerisches und österreichisches Terrain zu den Burgruinen Falkenstein und Vilsegg. Abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen, eine gesunde Höhenluft und zwei sehenswerte geschichtsträchtige Burgruinen machen die Wanderung zu einem tollen Urlaubsgenuss.

mehr
am 02.11.2016
Die ca. 16,9 Kilometer lange königliche Waldwanderung

Die ca. 16,9 Kilometer lange königliche Waldwanderung, die sich auch für Familien mit älteren Kindern eignet, führt rund um Füssen durch die Lieblingslandschaft der bayerischen Könige. Eine Fülle von Attraktionen am Wegesrand, wie z.B. drei Schlösser, drei Museen und ein spannender Baumkronenweg, machen diese Tour zu einem absoluten Wanderhighlight für Jung und Alt.

mehr
Die 13,3 Kilometer lange Mountainbike-Tour von Füssen zur Vilser Alm

Die 13,3 Kilometer lange Mountainbike-Tour von Füssen zur Vilser Alm begeistert mit einem abwechslungsreichen Streckenverlauf und vielen schönen Impressionen innerhalb einer traumhaften Landschaft. Die auf 1226 Metern gelegene, zu Tirol gehörende Vilser Alm ist eine urige Berghütte, in der es sich die Biker mit erfrischenden Getränken und regionalen Köstlichkeiten gutgehen lassen können.

mehr
Die Stadt Füssen – die romantische Seele Bayerns

Die Stadt Füssen – die romantische Seele Bayerns – ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die zweitgrößte Stadt des Ostallgäus begeistert seine Besucher mit einer hübschen Altstadt, attraktiven Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten sowie einer Traumlandschaft ringsum, die zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten einlädt.

mehr
Der Bier-Käse-Wanderweg: ein ca. 2,9 km langer Themenweg

Der Bier-Käse-Wanderweg ist ein ca. 2,9 km langer Themenweg, der die Sennerei Lehern in Hopferau mit dem Mariahilfer Sudhaus in Speiden verbindet. Die Wandertour begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen und bietet die Gelegenheit, viel Wissenswertes über Bier und Käse zu erfahren sowie die beiden Köstlichkeiten natürlich auch zu genießen.

mehr
am 05.10.2016
Die ca. 8,8 km lange Wandertour von Füssen-Weißensee über Roßmoos hinauf zur urigen Salober Alm

Die hier präsentierte ca. 8,8 km lange Wandertour führt von Füssen-Weißensee über Roßmoos hinauf zur urigen Salober Alm, von der sich ein phantastischer Blick auf das weite Allgäu mit seinen prächtigen Bergen bietet. Der Rückweg verläuft am geheimnisvollen Alatsee vorbei, der an warmen Tagen zu einer wohltuenden Abkühlung einlädt.

mehr
am 27.09.2016
Die ca. 17,7 km lange „Südliche Hopferwald-Runde“

Die ca. 17,7 km lange „Südliche Hopferwald-Runde“ ist eine gemütliche Radtour, die an mehreren Seen entlang durch das traumhafte Voralpenland führt. Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee können bei dieser Rundtour herrliche Ausblicke auf die prächtigen Berge genießen und beim Radfahren jede Menge Spaß haben.

mehr
Rundwanderung vom Tegelberg zur Ahornspitze über die Bleckenau

Die hier vorgestellte Rundwanderung, die vom Tegelberg zur Ahornspitze und über die Bleckenau zurück zum Ausgangspunkt führt, hält für Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee abwechslungsreiche Impressionen innerhalb einer traumhaften Bergwelt bereit. Bis auf den Aufstieg zur Ahornspitze, der etwas Trittsicherheit erfordert, hat diese ca. 11 Kilometer lange Tour einen leichten Anspruch und eignet sich für jedermann mit ausreichender Kondition.

mehr
am 14.09.2016
Der Allgäuer Viehscheid im Herbst

Der Allgäuer Viehscheid im Herbst, bei dem das Vieh von den Bergweiden zurück ins Tal getrieben und den Besitzern übergeben wird, gehört zu den wichtigsten Bräuchen der Region und hat mittlerweile Volksfestcharakter. Rund um Weissensee-Füssen können Allgäu-Urlauber diese schöne Tradition natürlich auch 2016 wieder miterleben.

mehr
Fischen im Allgäu

Fischen im Allgäu ist ein schönes Ausflugsziel für alle, die bei ihrem Urlaub in Füssen-Weißensee auch andere Allgäuer Orte kennenlernen möchten. Die im malerischen Illertal gelegene Gemeinde Fischen lädt zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten innerhalb einer herrlichen Bergnatur ein und bietet einige interessante Sehenswürdigkeiten.

mehr
Der höchste Berg im Landkreis Ostallgäu: Die Hochplatte

Rund sieben Kilometer östlich von Füssen steht mit der 2082 Meter hohen Ammergauer Hochplatte der höchste Berg im Landkreis Ostallgäu. Dieser lässt sich bei einer sehr reizvollen Rundtour kennenlernen, die mit phantastischen Ausblicken bis hin zur Zugspitze begeistert. Die Bergtour ist ein echtes Highlight für alle geübten Bergwanderer mit Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

mehr
Die Deutsche Alpenstraße

Die Deutsche Alpenstraße, die älteste und neben der Romantischen Straße beliebteste deutsche Ferienstraße, führt auf etwa 450 Kilometern Länge vom Bodensee durch die Bayerischen Alpen ins Berchtesgadener Land. Dabei verläuft diese landschaftlich überaus reizvolle Ferienstraße auch durch das romantische Füssen, sodass sie sich bei einem Urlaub in Weißensee wunderbar kennenlernen lässt.

mehr
Die Bergtour von Buching durch das Ammergebirge auf den Tegelberg

Eine überaus reizvolle Bergtour im Allgäu, die mit abwechslungsreichen Natureindrücken und tollen Panoramen begeistert, führt von Buching über die Buchenberg Alm, das Mühlberger Älpele und die Drehhütte auf den Schwangauer Tegelberg. Allgäu-Urlauber in Füssen-Weißensee, die über genügend Kondition und Trittsicherheit verfügen, werden bei dieser schönen Wanderung voll auf ihre Kosten kommen.

mehr
am 10.08.2016
Das Museum der bayerischen Könige

Das 2011 eröffnete Museum der bayerischen Könige, das in traumhafter Lage am Ufer des Alpsees in Schwangau steht, stellt die Adelsdynastie der Wittelsbacher näher vor, der auch Märchenkönig Ludwig II. und sein Vater Maximilian II. angehörten. Das Museum gilt als eines der schönsten und modernsten in ganz Deutschland.

mehr
Die ca. 14,7 Kilometer lange Bergwanderung vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen

Die ca. 14,7 Kilometer lange Bergwanderung vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen begeistert mit einer Fülle von herrlichen Landschaftseindrücken und unvergesslichen Ausblicken auf das Voralpenland. Die Tour, die einen mittleren Anspruch aufweist, bietet die Möglichkeit, mit ein bisschen Trittsicherheit gleich drei Allgäuer Berggipfel zu besteigen.

mehr
am 20.07.2016
Alpspitz Badecenter Nesselwang

Wer in Füssen-Weißensee seinen Allgäu-Urlaub verbringt, muss natürlich auch auf herrlichen Badespaß nicht verzichten. An schönen Tagen laden die malerischen Seen in der Gegend, wie der Weißensee und der Hopfensee, zur wohltuenden Erfrischung im kühlen Nass ein. Zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter empfehlenswert ist ein Ausflug in das Alpspitz Badecenter Nesselwang.

mehr
Die Starzlachklamm bei Sonthofen

Die Starzlachklamm ist eine wildromantische Schlucht bei Sonthofen, die ihre Besucher unter anderem mit hohen senkrechten Felswänden, rauschenden Wasserfällen und schäumenden Wasserstrudeln begeistert. Für Urlauber in Füssen-Weißensee ist die Klamm ein tolles Ziel für einen gelungenen Tagesausflug.

mehr
Das Allgäuer Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz

Das Allgäuer Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz ist ein auf über 1000 Höhenmetern gelegenes Freilichtmuseum, welches die Entwicklung des bäuerlichen Lebens im Allgäu zeigt. Das Museum ist ein hervorragendes Ausflugsziel für die ganze Familie, die hier beim Blick auf die Allgäuer Alpen jede Menge lernen, entdecken und Spaß haben kann.

mehr
Die barocke Colomans-Kirche

Die barocke Colomans-Kirche steht bei Schwangau in traumhafter Lage auf freiem Felde am Fuß der prächtigen Allgäuer Berge. Aufgrund seiner Nähe zu den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau gehört das kunstvoll ausgestattete Gotteshaus zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bayern.

mehr
Das Alpenbad Pfronten mit einzigartigem Blick auf die Allgäuer Bergwelt

Das Alpenbad Pfronten bietet Sport, Spaß und Entspannung mit einzigartigem Blick auf die Allgäuer Bergwelt. Das Hallen- und Freibad ist für Urlauber im idyllischen Füssen-Weißensee das ganze Jahr über ein schönes Ausflugsziel, das Groß und Klein vergnügliche und erholsame Stunden garantiert.

mehr
Der wunderschöne Alpsee im Dorf der Königsschlösser

Der wunderschöne Alpsee, der zu den saubersten Gewässern Deutschlands gehört, ist aufgrund seiner Traumlage unterhalb der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ein tolles Ausflugsziel bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee. Der Alpsee lässt sich bei einer familienfreundlichen Rundwanderung kennenlernen, die mit vielfältigen Impressionen begeistert.

mehr
Die Schmetterling-Erlebniswelt in Pfronten

Die Schmetterling-Erlebniswelt in Pfronten ist ein außergewöhnliches und schönes Ausflugsziel für die ganze Familie, das Groß und Klein jede Menge interessante Eindrücke garantiert. Innerhalb eines exotischen Ambientes lassen sich hier unzählige farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Welt bestaunen, darunter auch Raritäten wie der 26 cm große Atlasspinner aus China.

mehr
Eine Segway-Tour durch das Allgäu rund um Füssen-Weißensee

Eine Segway-Tour durch das Allgäu rund um Füssen-Weißensee ist ein tolles Outdoor Highlight und garantiert jede Menge Spaß. Das innovative, elektrisch angetriebene Fahrzeug lässt sich auch von Anfängern schnell beherrschen und hält ein einmaliges Fahrgefühl bereit, durch das man sich fast fühlt, als würde man in der Luft schweben.

mehr
Der Naturbadesee Attlesee bei Nesselwang

Der Naturbadesee Attlesee bei Nesselwang ist ein attraktives Ausflugsziel für alle Naturliebhaber, Baderatten und Wanderfreunde. Das inmitten einer malerischen Landschaft gelegene Gewässer lässt sich von Füssen-Weißensee aus schnell erreichen und verspricht schöne und entspannte Urlaubsstunden.

mehr
Die Gundhütte am Edelsberg bei Pfronten

Die Gundhütte am Edelsberg bei Pfronten lässt sich bei einer gemütlichen und landschaftlich reizvollen Wanderung durch die Allgäuer Gebirgswelt erreichen, die sich auch für Familien mit Kindern sehr gut eignet. Nach der Tour darf man sich in der gemütlichen Hütte auf leckere regionale Schmankerln freuen.

mehr
Die auf 1530 Höhenmetern in den Tannheimer Bergen gelegene Otto-Mayr-Hütte

Die auf 1530 Höhenmetern in den Tannheimer Bergen gelegene Otto-Mayr-Hütte ist ein wunderbares Ziel für eine reizvolle Bergwanderung, die keine allzu großen Anstrengungen verursacht. Dafür begeistert diese Tour mit traumhaften Landschaftsimpressionen, Tiroler Hüttenfeeling und abwechslungsreichen kulinarischen Köstlichkeiten.

mehr
Vom Tegelberg zur Alpe Jägerhütte

Füssen-Weißensee gilt als echtes Wanderparadies mit zahlreichen tollen Touren für jedes Niveau, die durch die malerische Allgäuer Landschaft führen. Auch reizvolle Bergwanderungen mit unvergesslichen Ausblicken auf das weite Voralpenland sind rund um Weißensee möglich. Eine solche Tour führt vom Tegelberg zur Alpe Jägerhütte, die auf 1422 Höhenmetern im Ammergebirge liegt.

mehr
Der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten

Der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten ist ein Freizeitparadies, das vielfältige vergnügliche Aktivitäten für Groß und Klein in der freien Natur anbietet. Neben abwechslungsreichen Kletterparcours erwarten einen im Waldseilgarten ein Bogenparcours, ein Slackline-Parcours, eine interessante Steinkugelmühle und weitere Attraktionen. Im Winter ermöglicht der Waldseilgarten, eine unvergessliche Nacht im Iglu zu verbringen.

mehr
Tolle Natureindrücke und tiroler Hüttenflair: Die Füssener Hütte

Rund um das Wanderparadies Füssen-Weißensee sind so viele tolle Touren möglich, dass die Qual der Wahl besteht. Die 14,8 Kilometer lange Wanderung durch das Tiroler Reintal zur Füssener Hütte garantiert mit abwechslungsreichen Natureindrücken und Tiroler Hüttenflair mitsamt kulinarischen Köstlichkeiten auf jeden Fall eine gelungene Tour, die darüber hinaus auch gar nicht so anstrengend ist.

mehr
Die Alpe Stubental bei Nesselwang

Die Alpe Stubental, früher bekannt als Kappeler Alp, stellt bei einem Urlaub in Füssen-Weißensee ein schönes Ziel für eine reizvolle, nicht allzu anstrengende Bergwanderung dar. Unterwegs erwarten die Wanderer herrliche Landschaftseindrücke und Ausblicke auf das Voralpenland, bevor sie in der gemütlichen Hütte mit leckeren Brotzeiten und regionalen Spezialitäten verwöhnt werden.

mehr
Wanderung zum Säulinghaus auf 1720 Metern

Eine Wanderung zum Säulinghaus, das auf 1720 Metern auf der Sonnenseite des namensgebenden Säulings steht, bietet Wanderfreunden die Möglichkeit, den wohl faszinierendsten Berg rund um Füssen näher kennenzulernen. Die Tour begeistert mit tollen Natureindrücken in einer schönen Gebirgslandschaft und eignet sich für jedermann mit etwas Kondition.

mehr
Das grandiose Musical Ludwig² - Im August und September 2016

Das grandiose Musical Ludwig² kommt im August und September 2016 für 29 Aufführungen in das Festspielhaus Füssen am Ufer des Forggensees zurück. Innerhalb eines der schönsten Theater der Welt wird den Besuchern eine mitreißende Aufführung über das bewegende Leben des Märchenkönigs Ludwig II. geboten. Traumhafte Musiktitel, phantastische Bühnenbilder und ein hochkarätiges Darstellerensemble machen den Besuch des Musicals Ludwig² zu einem unvergesslichen Erlebnis.

mehr
Geocaching im Allgäu - eine spannende elektronische Schatzsuche

Geocaching ist eine spannende elektronische Schatzsuche, die ohne viel Aufwand durchgeführt werden kann und Groß und Klein jede Menge Spaß verspricht. Auch im Allgäu rund um Füssen-Weißensee gibt es zahlreiche Verstecke (Geocaches) aufzuspüren und Schätze zu bergen.

mehr
Die beeindruckende Breitachklamm im Winter

Wer seinen Winterurlaub im idyllischen Füssen-Weißensee genießt und ein tolles Ziel für einen gelungenen Tagesausflug sucht, sollte unbedingt zur Breitachklamm bei Oberstdorf fahren. Diese beeindruckende Felsenschlucht zeigt sich im Winter als atemberaubende Welt aus Eis und Schnee, die Staunen und Begeisterung hervorruft.

mehr
Abwechslungsreiche Langlaufloipen rund um Füssen-Weissensee

Der zu Füssen gehörende malerische Ort Weißensee ist ein hervorragendes Ziel für alle Wintersportfreunde und insbesondere auch für Anhänger des Skilanglaufs. Rund um Füssen-Weißensee verlaufen unzählige abwechslungsreiche Loipen durch eine herrliche Schneelandschaft. Eine besonders reizvolle Rundloipe wollen wir Ihnen genauer vorstellen.

Von einer weißen Decke eingehüllte weite Felder, verschneite Wälder, eine gesunde Luft und über allem die prächtigen schneebedeckten Berge – Füssen-Weißensee präsentiert sich in den kalten Monaten als märchenhafte Winterlandschaft. Nun kann man sich in diesem, zur romantischen Stadt Füssen gehörenden Ort wunderbar entspannen und dabei natürlich auch sportlich aktiv sein. Sehr gut geht das beim Skilanglauf, einer sanften nordischen Ausdauersportart, die in nahezu jedem Alter ausgeübt werden kann. Mit über 40 Kilometern gespurter Loipen für Anfänger und Könner bietet Füssen-Weißensee hervorragende Bedingungen zum Skilanglauf. Durch den direkten Anschluss an benachbarte Loipennetze, wie dem über 300 km umfassenden Füssener Netz, ist für noch mehr Auswahl und Abwechslung gesorgt. Absolute Highlights für Langläufer in der Region sind die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe am Schwangauer Tegelberg, die unterhalb des weltberühmten Schlosses verläuft, und ein ca. 6,3 km langer Rundkurs, der nördlich von Füssen bis zum Schorenhof nahe des Hopfensees führt. Letztgenannte Loipe stellen wir Ihnen etwas näher vor.

Die Langlaufloipe „Füssen nördlich bis zum Schorenhof (F1)“ ist ein Rundkurs, der als leicht gilt und sich sowohl für Anhänger des klassischen als auch des Skating-Stils eignet. Er verläuft nördlich des Schulzentrums von Füssen bis zum Schorenhof nahe des Hopfensees und wieder zurück. Ausgangs- und Zielpunkt dieser reizvollen Langlauftour ist die Straße „Am Stieranger“ in Füssen. Hier stehen auch Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, nimmt am Füssener Bahnhof die Buslinie 56 und steigt an der Haltestelle beim Gymnasium aus, von der aus es nicht mehr weit bis zum Einstieg der Loipe ist. Unterwegs folgen die Langläufer der Beschilderung „F1“ und gelangen durch eine atemberaubende Schneelandschaft mit herrlichen Ausblicken auf die verschneiten Allgäuer Berge. Wenn sich dann noch die Sonne blickenlässt und die Schneekristalle zum glitzern bringt, ist das Winterglück perfekt. Aufgrund des einfachen Anspruchs ist diese Loipe vor allem für Anfänger sehr empfehlenswert.

Wer den Langlauf beim Winterurlaub in Füssen-Weißensee zunächst mal erlernen möchte, kann hier in der Gegend an professionell geleiteten Langlauf-Kursen teilnehmen. Kompetente Skilehrer bringen einen diese nordische Ausdauersportart dabei fachgerecht bei. Der Skilanglauf gilt als überaus gesund, da er auf sanfte aber effektive Weise die Muskeln sowie das Herz-Kreislaufsystem stärkt, und jede Menge Spaß macht er natürlich auch, erst recht innerhalb einer so schönen Winterlandschaft wie hier im Allgäu. Übrigens muss man nicht extra eine teure Ausrüstung für dieses winterliche Vergnügen kaufen. Rund um Weißensee gibt es diverse Anbieter, die eine entsprechende Ausrüstung kostengünstig verleihen. Warum also nicht beim Winterurlaub in Füssen-Weißensee mit dem Skilanglauf beginnen? Die hier vorgestellte Rundloipe nördlich von Füssen ist die perfekte Strecke, um die frisch erlernten Fähigkeiten zu erweitern und eine märchenhafte Schneelandschaft auf zwei Brettern kennenzulernen.

Wintersportler und Freunde des Skilanglaufs sind in Füssen-Weißensee bestens aufgehoben. Der idyllische Ort begeistert mit seiner herrlichen Landschaft und unzähligen schönen Loipen, auf denen sich das Allgäu sportlich aktiv erkunden lässt.

mehr
Die Grünten Skilifte

Die Grünten Skilifte erschließen ein schönes, schneesicheres Skigebiet am Grünten bei Rettenberg im Oberallgäu. Wintersportfreunde können sich hier auf über 20 Kilometer bestens präparierter Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene, einen modernen Funpark, eine beleuchtete Rodelbahn und viele weitere Attraktionen freuen, die jede Menge sportlichen Spaß im Schnee garantieren.

mehr
Ob Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder sogar Eissegeln – rund um den Weißensee ist für jede Menge Winterspaß gesorgt

Rund um den malerischen Weißensee verwandelt sich die schöne Allgäuer Landschaft in den kalten Monaten in ein märchenhaftes Winterwunderland, das zu zahlreichen Aktivitäten an der frischen Luft einlädt. Neben Wintersport und gemütlichen Winterwanderungen bietet Füssen-Weißensee auch hervorragende Bedingungen zum Eissport. Ob Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder sogar Eissegeln – rund um den Weißensee ist für jede Menge Winterspaß gesorgt.

mehr
Gesundheitswanderungen im Allgäu

Das Hotel Dreimäderlhaus im zur Stadt Füssen gehörenden Luftkurort Weißensee liegt mitten in einer atemberaubenden Allgäuer Berglandschaft, die eine Fülle von herrlichen Naturimpressionen bereithält und wie geschaffen ist für abwechslungsreiche Wanderungen. Eine besondere Wohltat für Körper, Geist und Seele sind die vom Dreimäderlhaus angebotenen Gesundheitswanderungen, die von einem zertifizierten Gesundheitswanderführer geleitet und durch physiotherapeutische Übungen aufgelockert werden.

mehr
am 27.01.2016
Deutschlands höchster Berg: Die Zugspitze

Die Zugspitze, die zum Wettersteingebirge gehört und südwestlich von Garmisch-Partenkirchen liegt, ist mit 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Neben der göttlichen Aussicht vom Gipfel auf 400 Berge aus vier Ländern bietet die Zugspitze ihren Besuchern im Winter ein Skigebiet der Superlative, eine interessante Ausstellung zur Geschichte des Berges, ein Iglu-Dorf und viele weitere Attraktionen.

mehr
Winterwanderung zum Buchenberg

Ein schönes Ziel für Allgäu-Urlauber, die Lust auf eine tolle Winterwanderung mit herrlichen Landschaftsimpressionen, Hütteneinkehr und vielleicht einer Schlittenfahrt haben, ist der Buchenberg in Buching. Dort befinden sich ein familiäres Skigebiet und die gemütliche Buchenberg-Alm, die bekannt für ihre leckeren Allgäuer Köstlichkeiten ist.

mehr
Schlittenfahren rund um Weißensee

Der zur romantischen Stadt Füssen gehörende, ländlich geprägte Luftkurort Weißensee präsentiert sich in den kalten Monaten als märchenhaftes Winterwunderland. Jetzt kann man hier wunderbar den stillen Zauber des Winters genießen, sich so richtig erholen oder aber beim Wintersport Spaß haben. Dazu gehören auch Rodeln und Schlittenfahren, wofür es rund um den Weißensee einige tolle Möglichkeiten gibt.

mehr
Der Tegelberg: Ein familiäres Skigebiet

Der 1881 Meter hohe Tegelberg in Schwangau, an dessen Fuß sich die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau befinden, beherbergt im Winter ein familiäres Skigebiet mit abwechslungsreichen Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene. Dank moderner Beschneiungsanlagen, Flutlichtpisten, einem Ski-Kinderland und vielem mehr wird der ganzen Familie am Tegelberg bestes Wintersportvergnügen garantiert.

mehr
Das Schloss Hohenschwangau im Winter

Das Schloss Hohenschwangau in Schwangau bei Füssen, das der Königsfamilie rund um Ludwig II. lange Zeit als Heimat diente, gehört zu den interessantesten und schönsten Sehenswürdigkeiten des Allgäus. Vor allem auch im Winter, wenn sich die Allgäuer Bergnatur romantisch verschneit präsentiert, ist ein Ausflug zum Schloss Hohenschwangau immer eine gute Idee.

mehr
am 23.12.2015
Gemütliche Winterwanderung zu den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein

Bei einer gemütlichen Winterwanderung zu den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein lässt sich die kalte Jahreszeit von ihren schönsten Seiten genießen. Durch eine romantische Schneelandschaft geht es zu den beiden berühmten Sehenswürdigkeiten, die sich jetzt im Winter von einer besonders reizvollen Seite präsentieren.

mehr
am 16.12.2015
Verträumte Winterwanderung zur Marienbrücke

Die Marienbrücke, die über die wildromantische Pöllatschlucht führt und einen phantastischen Blick auf Schloss Neuschwanstein ermöglicht, ist ein hervorragendes Ziel für eine gemütliche Winterwanderung. Diese lässt sich natürlich auch wunderbar mit einer Besichtigung der Königsschlösser verbinden, sodass ein abwechslungsreicher und rundum gelungener Urlaubstag im Allgäu garantiert ist.

mehr
am 02.12.2015
Ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis: Fackelwanderung um den Hopfensee

Eine Fackelwanderung um den Hopfensee ist ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis, das jede Menge Spaß und interessante Eindrücke verspricht. Die gemütliche Wanderung eignet sich für die ganze Familie und führt durch eine traumhafte Allgäuer Landschaft, deren Pracht auch abends im Dunkeln nicht zu übersehen ist.

mehr
am 25.11.2015
In den kalten Wintermonaten zur Drehhütte wandern

Puren Winterzauber und jede Menge Spaß verspricht in den kalten Monaten ein Ausflug zur Drehhütte in Schwangau. Nach einer gemütlichen Winterwanderung durch eine zauberhafte Schneelandschaft warten in der urigen Hütte leckere Südtiroler Köstlichkeiten, bevor es auf der nahegelegenen Naturrodelbahn mit dem Schlitten talwärts geht.

mehr
am 18.11.2015
Der Winter von seiner reizvollen Seite: Winterwanderung zur Saloberalm

Die Kombination aus einer gemütlichen Winterwanderung, dem Genuss kulinarischer Leckereien in einer urigen Berghütte und einer rasanten Schlittenfahrt verspricht ultimativen Winterspaß! Ein perfektes Ziel für so eine Unternehmung ist die Saloberalm, die oberhalb des Alatsees in der malerischen Allgäuer Bergwelt liegt.

mehr
am 11.11.2015
Festspielhaus Füssen Winterprogramm 2015/2016

Im Festspielhaus Füssen, das in traumhafter Lage direkt am Ufer des Forggensees steht, finden regelmäßig tolle Veranstaltungen wie Konzerte, Musicals und Theateraufführungen statt, die einen gelungenen Abend versprechen. Auch das Winterprogramm 2015/2016 ist wieder voller Highlights – wir stellen es Ihnen hier vor.

mehr
Unser malerische Weissensee

Der zur Ostallgäuer Stadt Füssen gehörende malerische Weißensee liegt eingebettet zwischen Hügel, Wiesen und Wäldern am Nordrand der Alpen und ist das ganze Jahr über ein schönes Freizeitziel. Herrliche Wanderwege führen durch die Traumlandschaft rund um das Gewässer, das sich auch bei Anglern und in der warmen Jahreszeit bei Badefreunden großer Beliebtheit erfreut.

mehr
Der Hopfensee

Der Hopfensee, der zum Gemeindegebiet der romantischen Ostallgäuer Stadt Füssen gehört, gilt als einer der wärmsten Voralpenseen und ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Ausflugsziel. Er ist umgeben von grünen Wiesen und Wäldern sowie den prächtigen Allgäuer Bergen und ermöglicht zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten. An seinem Nordostufer liegt der Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See, der aufgrund seines mediterranen Flairs auch „Riviera des Allgäus“ genannt wird.

mehr
Der Schwansee

Der Schwansee ist ein malerischer See im Gemeindegebiet von Schwangau im Ostallgäu, der verborgen zwischen Wiesen und Wäldern in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt. Das Gewässer erfreut sich im Sommer als Badesee großer Beliebtheit und befindet sich mitten im Schwanseepark, der mit seiner herrlichen Natur begeistert und Ausgangspunkt vieler Wanderungen ist.

mehr
Der Lechfall in Füssen

Der Lechfall in Füssen bietet ein imposantes Naturschauspiel, das sich von einem Steg aus nächster Nähe bestaunen lässt. Die tosenden Wassermassen des Lechs stürzen sich hier über 12 Meter in die Tiefe und strömen in die Lechschlucht, die bereits vor über 12000 Jahren in der Würmeiszeit entstand.

mehr
Der malerische Illasbergsee

Der malerische Illasbergsee ist ein kleiner Ausläufer des Forggensees und so etwas wie ein Geheimtipp für Badefreunde, Erholungssuchende und Naturliebhaber. Während sich am Forggensee zumeist viele Menschen tummeln, geht es am Illasbergsee wesentlich idyllischer zu, sodass man hier die Seele baumeln lassen und die Allgäuer Landschaft so richtig genießen kann.

mehr
Traumurlaub in Weissensee

Der Herbst ist die ideale Zeit, um einen erlebnisreichen Traumurlaub in Füssen-Weißensee zu verbringen. Wenn es draußen nicht mehr ganz so heiß ist und die Laubfärbung eingesetzt hat, präsentiert sich der Luftkurort Weißensee besonders reizvoll und lädt zu vielfältigen Aktivitäten für die ganze Familie ein.

mehr
Die Gegend rund um unseren Weissensee auf dem Rad entdecken

Der vom ADAC als Familienurlaubsort empfohlene Luftkurort Füssen-Weißensee hat seinen Gästen das ganze Jahr über viel zu bieten. Besonders schön ist es hier auch im Herbst, wenn sich die Allgäuer Landschaft in bunten Farben präsentiert. Nun ist die ideale Zeit für ausgedehnte Fahrradtouren durch das Allgäuer Voralpenland gekommen.

mehr
am 16.09.2015
Herbstwanderungen rund um Füssen-Weissensee

Im Herbst, wenn es draußen nicht mehr ganz so heiß ist und sich die Landschaft in ein buntes Farbkleid hüllt, macht das Wandern besonders viel Spaß! Vor allem wenn man dabei in einem echten Wanderparadies wie Füssen-Weißensee unterwegs ist, das mit einer gesunden Luft, einer Traumlandschaft und herrlichen Weitblicken über das Voralpenland begeistert.

mehr
am 09.09.2015
Viehscheid im Allgäu

Das malerische Allgäu ist eine Region, in der es sehr viele alte Traditionen und Bräuche gibt, die auch heute noch gepflegt werden. Zu den beliebtesten Brauchtumsfesten hier gehört der Viehscheid, der jeden Herbst gefeiert wird, wenn das Vieh von den Almwiesen zurück ins Tal gebracht wird. Auch rund um Weißensee-Füssen kann man diesen schönen Brauch natürlich kennenlernen.

mehr
Alpentäler-Runde

Füssen im Allgäu bietet Radlern mit seiner herrlichen und vielseitigen Landschaft sehr schöne Touren für jeden Anspruch.

mehr
am 26.08.2015
Spuren der alten Römer im Allgäu

Vor rund 2000 Jahren stießen die römischen Legionen in das Voralpenland und das heutige Südbayern vor. Wenig später gründeten die Römer die Provinz Raetia ( Raetien), deren erste Hauptstadt Cambodunum, das heutige Kempten, war. Dort, und auch in anderen Allgäuer Städten, finden sich noch heute Spuren der alten Römer, die interessante kulturelle und geschichtliche Eindrücke vermitteln.

mehr
am 19.08.2015
Wandertrilogie Allgäu: Himmelsstürmer-Route

Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route ist die anspruchsvollste der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu. Sie wurde in 24 Etappen unterteilt und führt durch die Gebirgslandschaften der Allgäuer Alpen. Die Wanderer können sich unterwegs auf schöne alpine Touren mit einmaligen Naturimpressionen und unvergesslichen Ausblicken freuen.

mehr
am 12.08.2015
Schöne historische Allgäuer Städte

Bei einem Urlaub im ländlich geprägten Füssener Ortsteil Weißensee erwarten einen eine herrliche Landschaft, Naturidylle pur, eine wohltuende Luft und zahlreiche schöne Wander- und Radfahrwege. Aber auch der Kulturgenuss kommt hier nicht zu kurz. Bei Ausflügen in die historischen Allgäuer Städte kann man sich auf tolle Sehenswürdigkeiten und Impressionen freuen.

mehr
Wasserläufer-Route: Zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route führt entlang von Wasserfällen, Seen und Flüssen durch die Allgäuer Voralpenlandschaft zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu. Die Strecke ist eine der drei Hauptrouten der 2014 eröffneten Wandertrilogie Allgäu und hat einen mittleren Anspruch.

mehr
am 29.07.2015
Wandertrilogie Allgäu: Die Wiesengänger-Route

Die Wiesengänger-Route ist die leichteste der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu, die auf drei Höhenlagen durch das gesamte Allgäu verläuft. Auf größtenteils flachen Wegen führt die Wiesengänger-Route die Wanderfreunde durch die schöne Hügellandschaft im Westallgäu und die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu.

mehr
am 22.07.2015
Ob Genussradler, Rennradfahrer oder E-Biker - bei uns kommen alle auf ihre Kosten

Im Radfahrparadies Füssen im Allgäu treffen zahlreiche renommierte Radfernwege aufeinander, darunter auch die Radfernroute der alten Römerstraße Via Claudia Augusta. Um in diesen reizvollen Fernradweg hineinzuschnuppern, bietet sich die 31 Kilometer lange Etappe von Roßhaupten nach Füssen an, die mit herrlichen Landschaftsimpressionen sowie grandiosen Ausblicken auf die Allgäuer Berge und die Königsschlösser begeistert.

mehr
am 15.07.2015
Mit dem Rad durch´s südliche Ostallgäu

Die Südliches-Ostallgäu-Runde ist eine 86 Kilometer lange Rennrad-Tour, die sich hervorragend für Einsteiger eignet, um in das Radfahrparadies rund um Füssen hineinzuschnuppern. Die Tour hält nur leichte bis mittlere Anstiege bereit und verläuft weitestgehend gemütlich entlang von Wiesen, Wäldern und kleinen Dörfern durch die herrliche Voralpenlandschaft.

mehr
am 08.07.2015
Für Rennradfahrer: Die Pfaffenwinkel-Runde

Das Rennradrevier rund um Füssen im Allgäu bietet zahlreiche tolle Strecken für jedes Konditionsniveau, die durch die herrliche Voralpenlandschaft verlaufen. Eine der reizvollsten Touren für Rennradfahrer mit einer guten Kraftausdauer ist die 129 Kilometer lange Pfaffenwinkel-Runde, die tief ins oberbayerische Voralpenland hineinführt. Neben phantastischen Naturimpressionen können sich die Rennradler bei dieser Tour auch auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten am Wegesrand freuen.

mehr
am 01.07.2015
Der Radfernweg Romantische Straße

Die Stadt Füssen ist ein echtes Paradies für Radfahrer mit vielen tollen Strecken für jedes Konditionsniveau, die durch die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft führen. Auch zahlreiche Radfernwege treffen in Füssen aufeinander, darunter der Radfernweg Romantische Straße. Dessen Etappe von Füssen zur Wieskirche bei Steingaden, die mit zahlreichen landschaftlichen und architektonischen Highlights am Wegesrand begeistert, wollen wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

mehr
am 24.06.2015
Die Radrunde Allgäu

Rund um die schöne Stadt Füssen im Allgäu erstreckt sich ein echtes Radfahr-Paradies mit unzähligen tollen Strecken für Genussradler, Rennradfahrer und E-Biker. Zudem ist Füssen eine Drehscheibe renommierter Radfernwege, wie beispielsweise auch der Radrunde Allgäu – einem mit 4 Sternen klassifizierten Radfernweg, der durch das gesamte Allgäu führt. Zum Hineinschnuppern in die Radrunde Allgäu eignet sich die 41,5 Kilometer lange Radklassiker-Etappe, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

mehr
am 17.06.2015
Mit dem Rennrad an den Rottachspeicher

Die Rottachspeicher-Runde ist eine 105,9 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus durch das Ost- und Oberallgäu zur Rottachtalsperre und zurück führt. Die Tour begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen entlang der Alpenkulisse und bietet ein reizvolles Höhenprofil mit vielen sanften und mittleren Anstiegen sowie längeren Rollerabschnitten.

mehr
am 10.06.2015
Die Via Claudia Augusta

Die Via Claudia Augusta ist eine alte Römerstraße, die von der Adria-Region über die Alpen bis zur Donau verlief. Heute – über 2000 Jahre später – ist die Via Claudia Augusta eine beliebte Ferienstraße, die vor allem für geschichtlich und kulinarisch interessierte Urlauber viel zu bieten hat.

mehr
Die Alpspitze in Nesselwang

Im Ostallgäuer Luftkurort Nesselwang steht die 1575 Meter hohe Alpspitze – ein toller Erlebnisberg, der das ganze Jahr über zahlreiche Freizeitaktivitäten ermöglicht. An der Alpspitz befindet sich auch der Nesselwanger Wasserfall, der für Naturliebhaber und Familien ein schönes Ausflugsziel darstellt. Er lässt sich bei einer gemütlichen, etwa anderthalbstündigen Wanderung kennenlernen.

mehr
Der Forggensee

Der Forggensee ist mit rund 15 Quadratkilometern Fläche der größte Stausee Deutschlands und der größte See des Allgäus. Während der Sommermonate, wenn der See voll aufgestaut ist, fügt er sich perfekt in die umliegende Allgäuer Traumlandschaft ein und bietet zahlreiche Möglichkeit für vergnügliche Aktivitäten auf dem Wasser oder an den Ufern. Im Winter ist der Forggensee trockengelegt und kann durchwandert werden.

mehr
Die Reichenbachklamm

Die Reichenbachklamm ist eine wildromantische Schlucht bei Pfronten im Allgäu, die jeder Naturliebhaber gesehen haben sollte. Sie lässt sich in Form einer erlebnisreichen Wanderung durchqueren und begeistert mit vielfältigen Landschaftseindrücken inmitten einer faszinierenden Bergwelt.

mehr
Schloss Hohenschwangau

Das hübsche Schloss Hohenschwangau steht im gleichnamigen Schwangauer Ortsteil, gegenüber des weltberühmten Schloss Neuschwanstein, bei Füssen im Allgäu. Es entstand zwischen 1832 und 1837 im Auftrag des bayerischen Königs Maximilian II. aus der Burgruine Schwanstein und diente der Königsfamilie später als Wohnsitz. Heute ist das Schloss Hohenschwangau eine tolle Sehenswürdigkeit, die sich kein Allgäu-Urlauber entgehen lassen sollte.

mehr
Mit dem Mountainbike zur Bleckenau

Eines der absoluten Highlights für Mountainbiker im Allgäuer Königswinkel ist die 8,7 Kilometer lange Tour von Füssen über die Königsschlösser zur Bleckenau. Sie hat einen leichten bis mittleren Anspruch und begeistert mit wunderschönen Naturimpressionen und vielen Sehenswürdigkeiten und Plätzen am Wegesrand, die einen engen Bezug zur bayerischen Königsfamilie haben.

mehr
am 29.04.2015
Der Lechweg

Der Lechweg ist ein Mitte 2012 fertiggestellter und rund 125 Kilometer langer Fernwanderweg, der von der Quelle des Lechs am österreichischen Formarinsee bis zum Lechfall nach Füssen führt. Der von der Europäischen Wandervereinigung als Leading Quality Trail klassifizierte Weg verläuft durch drei Regionen in zwei Ländern und begeistert unterwegs mit höchst abwechslungsreichen landschaftlichen Eindrücken und Attraktionen wie der größten Steinbock-Kolonie Europas.

mehr
König Ludwig II. von Bayern

König Ludwig II. von Bayern, oft auch einfach Märchenkönig genannt, prägte den Allgäuer Königswinkel rundum Füssen im Allgäu wie kein zweiter und ist auch heute noch, weit über 100 Jahre nach seinem Tod, überaus populär. Er ging vor allem als leidenschaftlicher Schlossbauherr in die Geschichte ein, welcher der Nachwelt mit den Schlössern Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof prächtige Bauten hinterlassen hat, die heute weltberühmte Sehenswürdigkeiten sind.

mehr
am 15.04.2015
Hohe Schloss in Füssen

Das gotische Hohe Schloss thront auf einem Hügel über der romantischen Altstadt von Füssen im Allgäu. Es zählt zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns und begeistert Allgäu-Urlauber mit sehenswerten Innenräumen und Türmen sowie der höchstgelegenen Schlosskapelle Deutschlands. Zudem beherbergt es ein Museum, zu dem unter anderem die Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen gehört, in der zahlreiche Kunstwerke ausgestellt sind.

mehr
Die Romantische Straße

Die Romantische Straße verläuft auf einer Länge von 413 Kilometern von Würzburg am Main ins Allgäu nach Füssen und gilt als bekannteste und beliebteste Ferienstraße Deutschlands. Die vom Nachrichtenmagazin Focus als „wohl berühmteste Urlauberattraktion in Deutschland“ gekürte Ferienstraße kann auf verschiedene Arten bereist werden und begeistert mit abwechslungsreichen Landschaften, attraktiven Sehenswürdigkeiten und mittelalterlichen Städten.

mehr
Schloss Linderhof

Das wunderschöne Schloss Linderhof wurde zwischen 1870 und 1886 im Auftrag des Märchenkönigs Ludwig II. errichtet und befindet sich in der oberbayerischen Gemeinde Ettal. Die sogenannte „Königliche Villa“ galt als das Lieblingsschloss des in Bayern liebevoll „Kini“ genannten Monarchen und gehört zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten Süddeutschlands. Neben dem Schloss selbst begeistert auch der prächtige Schlossgarten, in dem sich zahlreiche kunstvolle Zierbauten und Attraktionen befinden.

mehr
Die Highline 179

Ganz in der Nähe des Allgäuer Königswinkels, in der Naturparkregion Reutte, gibt es seit Ende 2014 eine neue Attraktion, die phantastische Erlebnisse verspricht: Die highline 179 ist die längste Seilhängebrücke der Welt und sie führt von der Ruine Ehrenberg über die namensgebende Fernpassstraße B179 zum Fort Claudia. Auf dieser Rekordbrücke erwarten einen atemberaubende Ausblicke auf das Voralpenland und mit Sicherheit auch der eine oder andere Adrenalinkick.

mehr
Die herrliche Mariengrotte

Die herrliche Mariengrotte befindet sich unterhalb der Burgruine Falkenstein auf dem gleichnamigen Berg bei Pfronten im Allgäu. Ein Ausflug auf den Falkenstein begeistert somit gleich mit 2 bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und darüber hinaus mit einer Traumaussicht sondergleichen über das weite Voralpenland.

mehr
Burg Nesselburg

Die geschichtsträchtige Burg Nesselburg ist eine sehenswerte Burgruine, die sich auf einem Ausläufer der Alpspitz in der Ostallgäuer Gemeinde Nesselwang befindet. Die Reste der im Allgäu seltenen Schildmauerburg lassen sich bei einem abwechslungsreichen Ausflug in die schöne Bergnatur besichtigen, der nicht nur Burgenliebhaber begeistern wird.

mehr
Die Kenz Wasserfälle im Lobental bei Füssen

Die Kenz Wasserfälle im Lobental bei Füssen befinden sich mitten in einer Allgäuer Bilderbuchlandschaft und sind ein ein tolles Ausflugsziel für Naturliebhaber, Wanderer und Familien. Sie lassen sich sehr gut bei einer leichten und erlebnisreichen Wanderung von Buching aus erreichen, die wir Ihnen hier näher vorstellen wollen.

mehr
Das Skizentrum Pfronten

Das Skizentrum Pfronten ist ein 30 Hektar großes Skigebiet am Fuße des Breitenbergs, das mit einem kostenlosen Parkplatz direkt am Lift, abwechslungsreichen Pisten für jedes Niveau und der Möglichkeit zum Flutlichtskifahren begeistert. Dieses familiäre Allgäuer Skigebiet bietet Wintersportlern bis ins Frühjahr hinein optimale Bedingungen, um viel Spaß im Schnee zu haben.

mehr
am 18.02.2015
Skitour auf die Alpspitze

Bei der 7,2 Kilometer langen Skitour auf die Alpspitze in Nesselwang können sich Wintersportfreunde auf traumhafte Naturimpressionen und Ausblicke auf das verschneite Voralpenland freuen. Die Tour eignet sich insbesondere für Anfänger, die keine Erfahrung im Tiefschnee haben und lieber im gesicherten Bereich eines belebten Skigebiets unterwegs sind.

mehr
am 11.02.2015
Das Skigebiet in Nesselwang

Das von der Alpspitzbahn erschlossene Skigebiet in Nesselwang liegt mitten im Allgäu und lässt sich über die Autobahn A7 schnell erreichen. Die Top Anfahrt sowie ausreichend Parkmöglichkeiten und eine ausgezeichnete Gastronomie machen das Skigebiet sehr beliebt unter Wintersportfreunden. Bestens präparierte Familienpisten, anspruchsvolle Strecken für Könner, ein europaweit einzigartiger Funpark, das spezielle Ski-Kinderland und viele weitere Angebote garantieren im Skigebiet Alpspitzbahn Nesselwang besten Wintersportgenuss.

mehr
am 04.02.2015
Winterimpressionen auf dem Breitenberg

Die 11,2 Kilometer lange Skitour auf den Breitenberg begeistert mit tollen Winterimpressionen in einer unberührten Schneelandschaft, herrlichen Weitblicken über das verschneite Voralpenland und urigem Hüttencharme in der Ostlerhütte. Die Skitour ist nicht allzu anstrengend, verlangt aber neben den technischen Fähigkeiten zum Aufstieg und zur Abfahrt auch fundierte Kenntnisse über Lawinenkunde und zur Orientierung im freien Gelände.

mehr
am 28.01.2015
Skitourengehen im Allgäu

Das Skitourengehen liegt voll im Trend und findet auch im schönen Allgäu immer mehr Anhänger unter den Wintersportlern. Die meisten Skigebiete haben auf die wachsende Nachfrage reagiert und stellen speziell für Tourengeher eigene Routen zur Verfügung, auf denen sie gefahrlos den Berg erklimmen können. Auch am Tegelberg in Schwangau gibt es eine besondere Route, die eine unvergessliche Skitour ermöglicht.

mehr
am 21.01.2015
Skigebiet der Buronlifte in Wertach

Das Skigebiet der Buronlifte in Wertach, der mit 915 Metern höchstgelegenen Marktgemeinde Deutschlands, begeistert Wintersportfreunde mit abwechslungsreichen Pisten für jedes Niveau und einem familiären Flair. Inmitten einer herrlichen Allgäuer Schneelandschaft bietet das Skigebiet am Buron vor allem Anfängern und Familien mit Kindern ideale Wintersportbedingungen.

mehr
am 14.01.2015
Ellegg-Skilift Faistenoy

Der Ellegg-Skilift Faistenoy befindet sich im Gemeindegebiet des Oberallgäuer Kneipp- und Luftkurorts Oy-Mittelberg und verspricht Skifahrern und Snowboardern, die es gemütlich und familiär mögen, bestes Wintersportvergnügen. Abwechslungsreiche Winteraktivitäten sorgen zudem auch ohne Skibretter in Oy-Mittelberg für Spaß im Schnee.

mehr
am 31.12.2014
Aktivitäten im Schnee

Im zur Oberallgäuer Gemeinde Oy-Mittelberg gehörenden Ortsteil Petersthal befindet sich ein 250 Meter langer Schlepplift, der ein kleines Skigebiet erschließt, das vor allem Anfängern und Familien mit Kindern beste Voraussetzungen zum Skifahren bietet. Kostenlose Parkplätze direkt am Lift, günstige Preise und ein separater Rodelhang für „Nicht-Skifahrer“ machen einen Ausflug zum Familienschlepplift Petersthal sehr lohnenswert.

mehr
am 24.12.2014
Das Märchenschloss Neuschwanstein im Winter

Das Schloss Neuschwanstein in Schwangau gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und wird jedes Jahr von annähernd 2 Millionen Menschen aus aller Welt besucht. Die meisten davon schauen sich das Märchenschloss allerdings im Sommer an. In der kalten Jahreszeit tummeln sich nur wenige Besucher im Schloss Neuschwanstein, das jedoch gerade dann als Mittelpunkt einer herrlichen Schneelandschaft einen ganz besonderen Charme entfaltet.

mehr
am 10.12.2014
Die Dreiländereck-Runde

Die 22,6 Kilometer lange Dreiländereck-Runde ist eine relativ leichte Mountainbike-Tour, die von Füssen, entlang der Königsschlösser, zum Dreiländereck auf den Gipfel des Schwarzenbergmassivs führt. Die Tour begeistert mit attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand und herrlichen Panoramaaussichten über das malerische Voralpenland.

mehr
am 19.11.2014
Über die Königsschlösser zur Füssener Hütte

Die 42,5 Kilometer lange Mountainbike-Tour über die Königsschlösser zur Füssener Hütte eignet sich eher für geübte Mountainbiker mit einer guten Kondition. Sie führt von der malerischen Füssener Innenstadt, vorbei an den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, bis ins Tiroler Reintal und begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen und atemberaubenden Ausblicken auf die prächtigen Berge.

mehr
am 12.11.2014
Etappe vom Tegelberg zur Kenzenhütte

Die Region rundum Füssen im Allgäu ist ein Wanderparadies mit traumhaften Wegen für jedes Niveau. Zudem treffen in Füssen gleich 9 renommierte Fernwanderwege aufeinander, darunter auch die Via Alpina, die auf fünf Routen durch alle acht Alpenstaaten führt. 

mehr
am 05.11.2014
Die Zirmgrat-Runde

Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer, die eine schöne leichte Fahrradtour durch das traumhafte Allgäuer Voralpenland rundum Füssen machen möchten, sollten die 27,9 km lange Zirmgrat-Runde in Erwägung ziehen. 

mehr
am 29.10.2014
Naturdenkmal Breitachklamm

Die Breitachklamm in Oberstdorf ist ein einzigartiges Naturdenkmal, das mit bis zu 100 Meter hohen, senkrecht abfallenden Felswänden, rauschenden Wasserfällen und faszinierenden Baum- und Steinformationen beeindruckt. Sie ist die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas und ein Top-Ausflugsziel, das von der ganzen Familie auf gut ausgebauten und bestens gesicherten Wegen erkundet werden kann.

mehr
Alpsee-Plansee-Runde

Die 47,5 Kilometer lange Alpsee-Plansee-Runde ist ein tolles Highlight für versierte Mountainbiker, welche die sportliche Herausforderung suchen. Die Tour hält einige schwierige Passagen und steile Anstiege bereit, bietet dafür aber auch wunderschöne Naturimpressionen inmitten einer traumhaften Bergidylle. Außerdem führt sie an attraktiven Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Berghütten vorbei, die zwischendurch zur Einkehr einladen.

mehr
am 15.10.2014
Die Zirmgratetappe

Die 15,4 km lange Zirmgrat-Etappe ist eine der schönsten Teilstrecken des Maximilianswegs, einem nach König Maximilian II. benannten Fernwanderweg, der durch die gesamten Alpen von Lindau am Bodensee nach Berchtesgaden führt. Auf der Zirmgrat-Etappe haben Allgäu-Urlauber die Möglichkeit, diesen reizvollen Fernwanderweg bei einer nicht zu anstrengenden Tagestour kennenzulernen. Sie können sich dabei auf herrliche Landschaftsimpressionen und interessante Sightseeing-Highlights am Wegesrand freuen.

mehr
Die Schwarzenberg-Runde

Die Königliche Schwarzenberg-Runde ist eine Fahrradtour, die auf den Spuren von Märchenkönig Ludwig II. durch das schöne Allgäu rundum Füssen verläuft. 

mehr
am 01.10.2014
Die idyllische Vier-Seen-Runde

Die 9,3 Kilometer lange Vier-Seen-Runde ist eine sehr schöne Fahrradtour für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer, die durch das idyllische Faulenbacher Tal zu vier der bekanntesten Seen im Allgäuer Königswinkel führt.

mehr
am 24.09.2014
Tipps für die Wanderung

Beim Wandern verbindet sich körperliche Bewegung an der frischen, gesunden Luft mit traumhaften Landschaftsimpressionen.

mehr
am 17.09.2014
Fernwanderwege-Etappen nach Füssen: Füssen bis zum Tegelberg in Hohenschwangau

Bei der 11,7 km langen Etappe von Füssen bis zum Tegelberg in Hohenschwangau begeben sich Wanderfreunde auf die Spuren der bayerischen Könige und können sich auf zahlreiche Sightseeing-Attraktionen am Wegesrand sowie Traumausblicke über das weite Voralpenland freuen.

mehr
Ostallgäuer Emmentaler-Radweg

Das wunderschöne Allgäu ist berühmt für seine leckeren Käsespezialitäten. Allgäuer Emmentaler und Allgäuer Bergkäse werden hier noch auf traditionelle Weise aus der hochwertigen Milch von Kühen hergestellt, die auf saftig grünen Wiesen grasen und eine wohltuende Höhenluft einatmen.

mehr
am 03.09.2014
Fernwanderwege-Etappen nach Füssen: Etappe Pflach - Hohenschwangau - Füssen

Der Lechweg ist ein 2012 ins Leben gerufener Fernwanderweg, der von der Quelle des Lechs im österreichischen Vorarlberg auf circa 125 Kilometern bis zum Lechfall nach Füssen führt.

mehr
Von Vils aufs Brentenjoch

Lust auf eine schöne und relativ einfache Bergwanderung mitsamt unvergesslichem Gipfelblick? Dann ist die 16,9 km lange Bergtour „Von Vils aufs Brentenjoch“ das Richtige für Sie.

mehr
am 20.08.2014
Hopfensee-Panorama-Runde

Die 21,5 km lange Hopfensee-Panorama-Runde ist eine leichte Fahrradtour, die zu zwei der schönsten Seen rundum Füssen führt und mit traumhaften Naturimpressionen und Ausblicken auf das Voralpenland begeistert.

mehr
am 13.08.2014
Fernwanderwege-Etappen nach Füssen: Forggensee-Etappe

Die Via Claudia Augusta war eine der bedeutsamsten Römerstraßen, die von der Adria-Region über die Alpen an die Donau führte. In den 90er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde sie als touristische Route wiederbelebt, der seitdem zahlreiche, vor allem kulturell und kulinarisch interessierte, Reisende folgen.

mehr
Von Weißensee zu den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg

Die Fahrradtour von Weißensee zu den Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg hat eine Länge von etwa 15 Kilometern und einen leichten Anspruch.

mehr
am 30.07.2014
Gipfel-Wanderung auf den Schlagstein

Der Ausgangspunkt der 8,5 km langen Gipfel-Wanderung auf den 1680 Meter hohen Schlagstein ist das Berggasthaus Bleckenau, das der bayerische König Maximilian II. im 19. Jahrhundert als Schweizerhaus für seine Frau, Königin Marie, errichten ließ.

mehr
Forggensee-Runde

Die 30,1 Kilometer lange Forggensee-Runde ist eine gemütliche und leichte Fahrradtour für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer, die um den größten See des Allgäus herumführt und dabei mit traumhaften Ausblicken auf die prächtigen Berge und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau begeistert.

mehr
am 16.07.2014
Gipfel-Wanderung auf die Hochplatte

Die 2082 Meter hohe Hochplatte ist ein markanter Berg in den Ammergauer Alpen, der sich aufgrund seiner exponierten Lage als Aussichtsberg großer Beliebtheit bei Wanderern und Skitourengehern erfreut.

mehr
Bannwaldsee-Runde

Die 28,9 Kilometer lange Bannwaldsee-Runde ist eine leichte und wirklich tolle Fahrradtour für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer, die auf sanft an- und absteigenden Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen an drei malerischen Seen und den weltberühmten Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau entlangführt.

mehr
am 25.06.2014
Gipfel-Wanderung auf die Große Schlicke

Die 14,3 km lange Gipfel-Wanderung auf die 2059 Meter hohe Große Schlicke verwöhnt geübte Bergwanderer mit traumhaften Naturimpressionen, regionalem Hüttencharme und einem grandiosen Blick auf die Riesen der Tannheimer Alpen.

mehr
Beichelstein-Runde

Bei der 17,1 Kilometer langen Beichelstein-Runde lernt man die Traumlandschaft rund um den Füssener Ortsteil Hopfen am See kennen, der aufgrund seines südländischen Flairs vor einem atemberaubenden Alpenpanorama auch als Riviera des Allgäus bezeichnet wird.

mehr
am 11.06.2014
Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel

Die 12,2 km lange Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel ist eine recht anspruchsvolle Bergtour, die einige schwierigere und steilere Passagen bereithält, dafür dann aber auch mit einem grandiosen Traumblick auf das Vilstal, den Lech und zahlreiche Allgäuer Seen begeistert.

mehr
Schloss Neuschwanstein

In Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu thront, inmitten einer wunderschönen Landschaft wie aus dem Bilderbuch, ein Bauwerk von unvergleichlicher Pracht und weltweiter Bekanntheit: Das zwischen 1869 und 1886 im Auftrag des legendären bayerischen Märchenkönig Ludwig II. errichtete Schloss Neuschwanstein.

mehr
Reintal-Tour

Die Reintal-Tour zur Füssener Hütte ist eine schöne Almwanderung, die in die herrliche Tiroler Bergwelt führt.

mehr
am 20.05.2014
Auf Schmugglerpfaden

Wer Lust hat beim Wandern durch eine Allgäuer Traumlandschaft auch einen Hauch von Abenteuer zu erleben, für den ist die Wandertour „Auf Schmugglerpfaden“ ideal.

mehr
am 14.05.2014
Gipfel-Wanderung auf Aggenstein und Breitenberg

Die beiden benachbarten Berge Aggenstein und Breitenberg sind das Ziel dieser traumhaft schönen, aber auch anspruchsvollen Gipfel-Wanderung.

mehr
Gipfel-Wanderung auf den Säuling

Bei der 13,8 km langen Gipfel-Wanderung auf den Säuling ist man auf königlichen Spuren in einer Traumlandschaft unterwegs.

mehr
Zirmgrat-Runde

Zu Deutschlands höchstgelegener Burgruine, der Burg Falkenstein, geht es bei der 12,8 Kilometer langen Zirmgrat-Runde, die sich für jedermann mit etwas Kondition gut eignet. Bei dieser Wandertour erwarten einen außerdem herrliche Naturimpressionen und wunderschöne Ausblicke über das weite Voralpenland. Ausgangs- und Zielpunkt der Wanderung ist der malerische Weißensee im gleichnamigen Füssener Ortsteil.

mehr
am 23.04.2014
Burgruinen-Hopfensee-Tour

Die Burgruinen-Hopfensee-Tour ist eine 11,3 km lange, erlebnisreiche Wandertour, die vom Eisenberger Ortsteil Zell über die Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg sowie den Allgäuer Bier-Käse-Wanderweg zum malerischen Hopfensee an der Riviera des Allgäus führt.

mehr
am 16.04.2014
Alpspitz-Runde

Auf Wanderfreunde wartet bei der 11,3 Kilometer langen Alpspitz-Runde eine wirklich außergewöhnliche Tour, die zahlreiche Highlights bereithält.

mehr
am 09.04.2014
Buching - Naturschutzgebiet Ammergebirge - Schwangau

Eine sehr schöne Wandertour durch den Allgäuer Königswinkel mit mittlerem Anspruch ist die 12 km lange Route „Buching – Naturschutzgebiet Ammergebirge – Schwangau“.

mehr
am 26.03.2014
Buchenberg-Runde

Die familiengerechte und 4,5 Kilometer lange Buchenberg-Runde begeistert Wanderfreunde mit herrlichen Aussichtspunkten und wunderschönen Naturimpressionen. Sie führt auf den beliebten Buchenberg in Buching, der das ganze Jahr über Erholungssuchende, Naturliebhaber und Freizeitsportler anzieht.

mehr
am 19.03.2014
Tegelberg-Runde

Die 17,2 km lange Tegelberg-Runde ist eine wahrhaft königliche Wandertour, die zu vielen Plätzen führt, die mit dem ehemaligen bayerischen Königshaus in Verbindung stehen.

mehr
am 12.03.2014
Allgäuer Wandertrilogie – Wandern in drei Höhenlagen

Das über 800 km lange Weitwanderwegenetz „Allgäuer Wandertrilogie – Wandern in drei Höhenlagen“ führt quer durch das ganze Allgäu und ist eine ganz besondere Attraktion für jeden Wanderfreund.

mehr
am 06.03.2014

Wir im Dreimäderlhaus leben Gastfreundschaft und laden sie herzlich ein unsere Heimat gemeinsam mit uns zu entdecken.

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.