Die ca. 39 Kilometer lange Drei Ruinen Radtour

Die ca. 39 Kilometer lange Drei Ruinen Radtour

Die ca. 39 Kilometer lange Drei Ruinen Radtour führt durch das herrliche Allgäuer Voralpenland an Deutschlands höchstgelegener Burgruine auf dem Falkenstein sowie den Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg vorbei. Allgäu-Urlauber im wunderschönen Füssen-Weißensee können in die beliebte Rundtour direkt am Weißensee einsteigen.

Mit der höchstgelegenen Burgruine Deutschlands auf dem Falkenstein sowie dem Burgenensemble Hohenfreyberg und Eisenberg bietet diese ca. 39 Kilometer lange Radtour gleich drei bekannte Allgäuer Sehenswürdigkeiten entlang der Route. Darüber hinaus erwarten die Radfreunde ein abwechslungsreicher Streckenverlauf und herrliche Landschaftsimpressionen im Allgäuer Voralpenland. Aufgrund der Länge und einiger knackiger Anstiege zwischendurch hat diese Tour einen mittelschweren Charakter. Wer es ganz bequem haben möchte, fährt sie mit einem E-Bike, das sich rund um Füssen-Weißensee bei diversen Anbietern ausleihen lässt. Offizieller Start- und Zielpunkt der Drei Ruinen Radtour ist der Willkommensplatz bei der Kirche in Nesselwang. Es bietet sich aber für Urlauber in Füssen-Weißensee an, quasi direkt vor der Haustür in die Runde einzusteigen, die auch am Weißensee vorbeiführt. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen den Streckenverlauf.

Wenn Sie direkt am Weißensee einsteigen möchten, fahren Sie hier am Westufer unterhalb von Oberkirch und dann auf dem Radweg entlang der Bundesstraße bis Roßmoos. Hier überqueren Sie die Bundesstraße nach Wiedmar und radeln weiter nach Holz und Zell, wo sich der kleine Abstecher zu den Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg anbietet, die hier die Landschaft dominieren und überaus sehenswert sind. Hinter Zell biegen Sie rechts ab und fahren am Schlossweiher vorbei nach Schweinegg. Auf der Teerstraße geht es links weiter am Kögelweiher vorbei, wo sich mit der Alpe Kögelhof eine erste Einkehrmöglichkeit bietet. In der Folge geht es gemütlich nach Hertingen und Nesselwang, wo die Drei Ruinen Radtour eigentlich beginnt.

Sie fahren beim Willkommensplatz in Nesselwang vor der Kirche links ab in die Straße „Steinach“ und nehmen dann die nächste rechts und gleich wieder die nächste links, um in der Von-Lingg-Straße anzukommen. Nun geht es rechts ab in die Lindenstraße und links in die Poststraße. Dieser und im weiteren Verlauf der Fichtenstraße folgen Sie, bis an deren Ende links ein Schotterweg abzweigt, der über eine Brücke führt. Nun fahren Sie rechts an dem Bächlein entlang bis zur nächsten Straße, auf der Sie links nach Hertingen abbiegen. Nachdem Sie durch den Ort gefahren sind, ignorieren Sie die nächste Linksabzweigung und radeln geradeaus weiter auf einem Schotterweg Richtung Pfronten-Rehbichel. Sie erreichen eine Teerstraße und fahren links ab, um nach Pfronten-Rehbichel zu gelangen. Nachdem Sie das Örtchen hinter sich gelassen haben, geht es zweimal kurz hintereinander links ab Richtung Pfronten-Kreuzegg. Sie überqueren die Bundesstraße und folgen einem Moosweg, um auf die Meilinger Straße zu gelangen. Hier zweigt hinter einer Rechtskurve links ein Pfad ab, der Sie zur Vils führt.

Im weiteren Verlauf geht es am Ufer der Vils entlang in Richtung des gleichnamigen Ortes. Dieser Streckenabschnitt führt Sie am Falkenstein vorbei, auf dem Deutschlands höchstgelegene Burgruine steht, die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region gehört. Bei der Gemeinde Vils folgen Sie der Beschilderung zum geheimnisvollen Alatsee, den Sie nach einem kurzen Anstieg erreichen. Der von dichtem Wald und den traumhaften Allgäuer Bergen umgebene Gebirgssee lädt an warmen Tagen zu einer Abkühlung ein, bevor es links am See entlang bis zu einer Straße geht, auf der Sie bergab zur Bundesstraße rollen. Kurz vor der Straße geht es links ab zurück zum Weißensee.

Herrliche Landschaftsimpressionen, drei sehenswerte Burgruinen und ein abwechslungsreicher Streckenverlauf machen die Drei Ruinen Radtour zu einem Highlight für alle Radler mit genügend Kondition. Diese Tour macht wirklich Spaß und garantiert jede Menge tolle Urlaubseindrücke.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.