Die Romantische Straße

Die Romantische Straße

Die Romantische Straße verläuft auf einer Länge von 413 Kilometern von Würzburg am Main ins Allgäu nach Füssen und gilt als bekannteste und beliebteste Ferienstraße Deutschlands. Die vom Nachrichtenmagazin Focus als „wohl berühmteste Urlauberattraktion in Deutschland“ gekürte Ferienstraße kann auf verschiedene Arten bereist werden und begeistert mit abwechslungsreichen Landschaften, attraktiven Sehenswürdigkeiten und mittelalterlichen Städten.

Ob mit dem Auto, Wohnmobil und Motorrad, mit dem Reisebus oder gar zu Fuß oder auf dem Rad – die Romantische Straße lässt sich auf vielfältige Weise bereisen, wird aber jeden Urlauber mit ihrem einzigartigen Dreiklang aus Naturgenuss, Kultur und Gastlichkeit begeistern. Die älteste, bekannteste und beliebteste Ferienstraße Deutschlands verläuft vom Main bis zu den Alpen nach Füssen und ist mit ihren rund 24 Millionen Tagesbesuchern die Top-Attraktion unseres Landes. Sie fasziniert mit vielseitigen Landschaften wie dem Taubertal, dem Nördlinger Ries, dem Lechrain und der idyllischen Voralpenlandschaft zwischen Landsberg am Lech und Füssen im Allgäu. Zudem erwarten die Reisenden entlang der Romantischen Straße zahlreiche attraktive Sehenswürdigkeiten wie die Würzburger Residenz, die Fuggerei in Augsburg, das Rokoko-Juwel Wieskirche und die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Die Ferienstraße führt durch malerische mittelalterliche Städte wie Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl, und vermittelt den Reisenden so den besonderen Charme längst vergangener Zeiten. Jede Menge Geschichte, Kunst, Kultur und Kulinarik vereinen sich entlang der Romantischen Straße mit wechselnden Landschaftsbildern, sodass sich zahlreiche der schönsten Gegenden Deutschlands auf vielseitige Art kennenlernen und genießen lassen.

Die Ferienstraße wurde 1950 mit dem Ziel errichtet, Deutschland für ausländische Touristen wieder attraktiver zu machen. Das ist wahrlich gelungen, denn einer Umfrage zufolge kennen sogar weit über 90 Prozent aller erwachsenen Japaner dieses deutsche Aushängeschild. Aber auch für die Deutschen selbst hält die Romantische Straße jede Menge Außergewöhnliches und Begeisterndes sowie zahlreiche Geheimtipps bereit. Ob auf ausgewählten Etappen oder ihrem kompletten Verlauf folgend – die Romantische Straße sollte man unbedingt kennenlernen.

Natürlich lässt sich die Romantische Straße wunderbar mit dem Auto, Motorrad oder Wohnmobil bereisen. Man kann sie aber auch mit dem Europabus kennenlernen, der täglich nach dem „Hop on – hopp off“-Konzept zwischen Würzburg und Füssen verkehrt und von April bis Oktober auch die Metropolen Frankfurt und München miteinbezieht. So ist man auf dieser beliebten Ferienstraße besonders flexibel unterwegs. Auf noch intensivere Weise als beispielsweise mit Auto oder Bus lässt sich die Romantische Straße mit dem Rad auf dem Radfernweg D9 kennenlernen. Auf dem bestens ausgeschilderten und wenig anspruchsvollen Weg kann man die langsam wechselnden Landschaftsbilder und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten mit allen Sinnen und ganz gemütlich genießen. Eine gute Idee ist es auch, die komplette Strecke mit dem E-Bike zurückzulegen. Dann muss man sich weniger anstrengen und kann sich noch mehr auf die Attraktionen am Wegesrand konzentrieren. Ladestationen für E-Bikes findet man in nahezu allen Orten an der Romantischen Straße. Wer die Romantik der mittelalterlichen Städte, die prächtigen Burgen, Kirchen und Schlösser, die kleinen, stillen Dörfer und die faszinierenden Landschaften und Naturschönheiten der Ferienstraße auf ganz besondere Weise erleben möchte, begibt sich auf den Weitwanderweg „Romantische Straße“. Dieser ist für echte Genießer vorgesehen, die die romantische Atmosphäre der Ferienstraße so richtig auskosten wollen.

Egal auf welche Weise man die Romantische Straße bereist – die beliebteste Ferienstraße Deutschlands begeistert mit einer Fülle vielseitiger Urlaubsimpressionen und ermöglicht unvergessliche Tage.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 23 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.