Wasserläufer-Route: Zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu

Wasserläufer-Route: Zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route führt entlang von Wasserfällen, Seen und Flüssen durch die Allgäuer Voralpenlandschaft zwischen Lindenberg im Westallgäu und Halblech im Ostallgäu. Die Strecke ist eine der drei Hauptrouten der 2014 eröffneten Wandertrilogie Allgäu und hat einen mittleren Anspruch.

Die Wandertrilogie Allgäu ist ein 876 Kilometer langes Fernwanderwegenetz, das auf drei Höhenlagen quer durch das ganze Allgäu verläuft. Bei der Wandertrilogie gibt es keinen festgelegten Ausgangs- und Zielpunkt, sondern drei Hauptrouten, die in Tagesetappen unterteilt und durch Verbindungswege miteinander verknüpft sind. Die Wanderer können sich aus diesen Hauptrouten und ihren Verbindungswegen ganz flexibel Touren nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen. Die drei Hauptrouten Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer stehen für jeweils eine Höhenlage und unterscheiden sich in ihrem Schwierigkeitsgrad voneinander. Die Wandertrilogie wurde aber nicht nur in drei Routen, sondern auch in neun verschiedene Trilogie-Räume unterteilt. Das sind Erlebnisräume, die den Wanderern Geschichten über Kultur, Natur, Geologie und Menschen in den Regionen des Allgäus näherbringen möchten. Diese Geschichten werden bei den insgesamt 33 Portal-, Themen- und Etappenorten der Wandertrilogie durch besondere Plätze, Schautafeln und Symbole vermittelt. Das Weitwanderwegenetz der Wandertrilogie begeistert also nicht nur mit abwechslungsreichem Landschaftsgenuss, sondern auch mit spannenden Geschichten über die jeweilige Gegend und die Menschen, die dort leben. Das Wandern wird somit zu einem echten Erlebnis und garantiert unvergessliche Urlaubseindrücke. Eine durchgängig gute Beschilderung und ein Gepäckservice, bei dem das Wandergepäck von einem zum nächsten Etappenort gebracht wird, garantieren unbeschwerten Wanderspaß bei der Wandertrilogie Allgäu. Wir wollen hier die reizvolle Wasserläufer-Route näher beleuchten.

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route ist für Erlebniswanderer ideal, die einen etwas stärkeren Anspruch als bei der Wiesengänger-Route suchen, aber keine Bergabenteuer erleben müssen. Die Route führt von Lindenberg im Westallgäu entlang von Flüssen, Wasserfällen und Seen durch das Voralpenland bis nach Halblech im Osten. Bei insgesamt 25 Tagesetappen mit einer Länge von 13 bis 27 Kilometern geht es durch vielseitige Landschaften, die im Laufe der Jahrtausende maßgeblich vom Wasser geprägt worden sind. Auf der Wasserläufer-Route lernen die Wanderer den Trilogieraum Wasserreiche kennen, deren Portalorte Lindenberg und Scheidegg auf einer sonnigen Terrasse oberhalb des Bodensees liegen. Im Etappenort Oberreute erwartet sie mit der Hausbachklamm ein wildromantisches Zeugnis von der Kraft des Wassers. Die Strecke führt auch in den Erlebnisraum Panoramalogen, der mit herrlichen Ausblicken von Höhenzügen begeistert, die den Bergen vorgelagert sind. Hier, zum Beispiel im Portalort Nesselwang, lassen sich unvergessliche Weitblicke über die faszinierende Seenlandschaft, die Terrassen und Hügel sowie die grünen Wiesen und Wälder des Allgäus genießen. Im Etappenort Oy-Mittelberg wartet auf die Wanderer die perfekte Naturidylle, bevor es in den Themenraum Schlosspark geht, der die interessante Geschichte der bayerischen Könige erzählt, deren prachtvolle Schlösser heute weltbekannt sind. Rund um Füssen, Pfronten, Marktoberdorf und Halblech können sich die Wanderer nicht nur auf tolle landschaftliche Highlights sondern auch auf Sehenswürdigkeiten wie alte Kirchen, Klöster und Burgen freuen.

Die Wasserläufer-Route zeigt den Wanderern eindrucksvoll die ganze Vielseitigkeit und Pracht des Allgäus. Die Strecke führt durch wunderschöne Landschaften, vorbei an unzähligen natürlichen und architektonischen Sightseeing-Highlights. Hier wird Wandern zu einem Genuss für alle Sinne.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.