Langlauf an der „Riviera des Allgäus“ - Hopfen am See

Langlauf an der „Riviera des Allgäus“ - Hopfen am See

Die wunderschöne Allgäuer Voralpenlandschaft rund um Füssen-Weißensee verwandelt sich in den kalten Monaten in ein Winterparadies, das beste Bedingungen für Skilanglauf bietet. Hunderte Kilometer abwechslungsreicher Loipen gibt es hier, darunter auch die hier vorgestellte ca. drei Kilometer lange Loipe durch das zu Füssen gehörende Hopfen am See, die für Anfänger ideal ist. Tolle Ausblicke auf die schneebedeckten Allgäuer Berge sind bei dieser Tour allgegenwärtig.

Skilanglauf gehört zweifelsohne zu den schönsten Aktivitäten, denen Sie bei einem Winterurlaub in Weißensee nachgehen können. Die nordische Wintersportart macht richtig viel Spaß, eignet sich für nahezu jedes Alter und tut darüber hinaus auch noch der Gesundheit gut. Ähnlich wie beim Nordic-Walking werden beim Langlauf nämlich fast alle wichtigen Muskeln schonend trainiert und das Herz-Kreislaufsystem freut sich ebenfalls über die Bewegung an der frischen Luft. Wenn Sie nun den Skilanglauf mal ausprobieren möchten, können Sie sich das Equipment dafür bei einem Skiverleih rund um Weißensee günstig ausleihen. Die richtige Technik lernen Sie am besten in einem der Langlaufkurse, welche von den Skischulen der Region in der kalten Jahreszeit regelmäßig angeboten werden. Zum Festigen der erlernten Fähigkeiten finden Sie dann rund um Weißensee viele geeignete Loipen, die durch malerische Schneelandschaften verlaufen.

Die hier vorgestellte ca. 3 Kilometer lange Rundloipe in Hopfen am See ist zum Beispiel perfekt für Anfänger geeignet, da sie relativ kurz ist und keine nennenswerten Steigungen bereithält. Ihr Ausgangs- und Zielpunkt ist der Campingplatz Hopfensee, der sich östlich des Ortseingangs befindet. Parkplätze stehen hier ausreichend zur Verfügung. Nachdem Sie die Skier angelegt haben, folgen Sie einfach der mit „H1“ beschilderten Loipe, die sich sowohl für den klassischen Langlauf als auch die Skating-Technik eignet. Sie laufen in Richtung Heidelsbuch und um die „schöne Buche“ zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs können Sie sich an traumhaften Winterimpressionen und grandiosen Ausblicken auf die schneebedeckten Allgäuer Berge erfreuen. Das ist Wintersportvergnügen vom Feinsten!

Der zu Füssen gehörende Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See ist im Winter ohnehin einen Ausflug wert. Rund um den malerischen Hopfensee bieten sich Gelegenheiten für gemütliche Winterwanderungen mit tollen Ausblicken. Auf dem nun zugefrorenen Gewässer kann man wunderbar Eislaufen und vor dem phantastischen Bergpanorama seine Kurven drehen. Auch dem Eisstockschießen wird hier gerne nachgegangen. Die Einheimischen weisen Sie gerne in die Geheimnisse dieser, dem Curling ähnelnden Sportart ein. Wer es romantisch mag, hat die Möglichkeit, eine Pferdeschlittenfahrt durch die stille Schneelandschaft Hopfens mitzumachen. Keinesfalls versäumen sollten Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade, der Hopfen seinen Spitznamen „Riviera des Allgäus“ verdankt. Der Ausblick hier über den See auf die ganzen Berge des Königswinkels und die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist legendär. Die Kulisse eignet sich auch hervorragend für gelungene Urlaubsfotos. Nach den Aktivitäten im Freien laden die Restaurants und Cafés entlang der Uferpromenade zur Einkehr ein. Hier werden Sie mit warmen Getränken und regionalen Leckereien verwöhnt, bevor es nach Weißensee zurückgeht.

Es lohnt sich definitiv, beim Winterurlaub in Füssen-Weißensee einen Ausflug nach Hopfen am See zu machen. Ob zum Skilanglauf oder für eine andere Aktivität – hier kann man die kalte Jahreszeit von ihren schönsten Seiten erleben.


Bewertung: 4.5/5 auf Grundlage von 25 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch


Ab 8 Nächte

10% Rabatt pro Nacht geschenkt!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.