Skigebiet der Buronlifte in Wertach

Skigebiet der Buronlifte in Wertach

Das Skigebiet der Buronlifte in Wertach, der mit 915 Metern höchstgelegenen Marktgemeinde Deutschlands, begeistert Wintersportfreunde mit abwechslungsreichen Pisten für jedes Niveau und einem familiären Flair. Inmitten einer herrlichen Allgäuer Schneelandschaft bietet das Skigebiet am Buron vor allem Anfängern und Familien mit Kindern ideale Wintersportbedingungen.

Die Buron Skilifte am Grüntensee bei Wertach erschließen ein attraktives Skigebiet, das bei Wintersportfreunden keine Wünsche offenlässt. Abwechslungsreiche, bestens präparierte Pisten für jedes Niveau garantieren hier jede Menge Spaß im Schnee. Kinder und erwachsene Anfänger können am sogenannten „Happy Schleppi“, einem 60 Meter langen Mini-Seil-Lift, die ersten Erfahrungen beim Hochziehen sammeln. Das sanfte Gelände rundum den Lift ist perfekt geeignet, um in aller Ruhe Sicherheit und Erfahrung auf den Skibrettern zu gewinnen. Die kindgerechte Gestaltung des Lifts garantiert, dass Kinder viel Spaß bei den ersten Gehversuchen auf den Skiern haben. Fortgeschrittene Anfänger erweitern ihre Fähigkeiten dann am 250 Meter langen Übungslift, bevor es mit den beiden Hauptliften weiter bergauf geht. Der mit 1650 Metern längste Schlepplift des Allgäus bringt Skifahrer und Snowboarder zur Mittelstation, bei der 3 reizvolle Abfahrten auf sie warten. Die leichte 2150 Meter lange Reutele Abfahrt sowie die mittelschweren Schanzbach- und Buron-Abfahrten versprechen tolles Pistenvergnügen inmitten einer zauberhaften Schneelandschaft. Sehr geübte Skifahrer, die sportlich herausgefordert werden wollen, nehmen ab der Mittelstation den Blässe-Schlepplift, um zur Bergstation zu gelangen. Dort erwarten sie die 1000 Meter lange Blässe-Abfahrt sowie eine anspruchsvolle Buckelpiste und reizvolle Tiefschneeabfahrten. Bevor es rasant bergab geht, sollten die Skifahrer aber die Traumaussicht auf die verschneiten Allgäuer und Tiroler Berge genießen.

Einzel-, Familien- und Gruppenkurse der Skischule „Sportique“ ermöglichen es Wintersportfreunden das Skifahren und Snowboarden am Buron von ausgebildeten Skilehrern beigebracht zu bekommen. Für ganz kleine Wintersportfreunde gibt es hier einen Skikindergarten mit kindgerechten Kursen und Unterhaltungsangeboten. Ein echtes Highlight für die Kids ist auch die Riesenrutsche oberhalb des Buron-Stadls, die sich mit kostenlosen Rutschmatten hinabsausen lässt. Sowieso kann die ganze Familie auch ohne Skibretter rundum das Skigebiet Buronlifte Wertach jede Menge Spaß im Schnee haben. So gibt es hier in Wertach an die 20 Kilometer geräumter Winterwanderwege, die zu stillen Plätzchen in der Allgäuer Schneelandschaft führen. Der kostenlose Eislaufplatz am Freibad und verschiedene Rodelmöglichkeiten rundum Wertach garantieren ebenfalls winterliches Vergnügen. Am Buron-Lift ist auch immer etwas los. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen wie zum Beispiel Vollmondrodeln und Kinder-Pommes-Tage statt, die für viel Abwechslung und Spaß sorgen. Nach den Aktivitäten im Schnee laden das Buron-Stadl im Tal und die Buronhütte an der Mittelstation zum Aprés Ski bei Speis und Trank ein. Innerhalb eines gemütlichen Ambientes werden den Wintersportlern leckere Köstlichkeiten wie Gulasch mit Spätzle oder Schweinebraten serviert, die sich bei gutem Wetter auf den Sonnenterrassen mit Blick auf die Pisten und Berge genießen lassen. Das zum Buron-Stadl gehörende Kinderland ermöglicht es den Kleinen derweil, sich nach Herzenslust im Schnee auszutoben.

Das Skigebiet der Buronlifte in Wertach wurde vom ADAC als günstigstes Skigebiet Deutschlands ausgezeichnet. Es begeistert mit hervorragend präparierten Pisten und abwechslungsreichen Wintersportangeboten. Die ganze Familie kann in Wertach einen vergnüglichen Tag verbringen und sich an den angenehmen Seiten des Winters erfreuen.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.