Wandern

Anreise

Abreise

Wandern

„Entdecken - Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken“

Draußen sein, sehen, hören, riechen, zu allen Jahreszeiten die Natur erfahren und entdecken, das ist unsere Passion. Dafür ist das Allgäu wie geschaffen, ob eben, hügelig oder mitten im Gebirge, himmelhoch über dem Alltag hautnah an der Natur.

  • Wandern in drei Höhenlagen - die „Allgäuer Wandertrilogie“ ist der Dreiklang der Natur
  • Kreuzungs- und Ausgangspunkt von Fernwanderwegen, wie der Maximiliansweg, auch als E4 bekannt, der König Ludwig Weg, der Lechweg, der Weitwanderweg der Romantischen Straße, die Via Claudia Augusta, die Via Alpina und der Ostallgäuer Höhenweg.
  • Auf königlichen Spuren - die historischen Wege des Märchenkönigs Ludwig II.

Wanderkonfigurator

Individuelle Insider-Routen- Tipps erhalten Sie von Michael, Ihrem zertifizierten Wandergastgeber. Selbstverständlich versorgen wir Sie gerne mit einem Lunchpaket zur Wanderung, das wir gemeinsam mit Ihnen am regionalen Frühstücksbuffet zusammenstellen.

Wanderinfo Wall

Die ganze Vielfalt des Wanderns auf einen Blick

IM SOMMER

  • Erlebnis- und Themenwandern - Von der Moor- bis zur Kräuterwanderung, je nach Jahreszeiten.
  • Wanderrouten- und Touren - entlang des Seenreichtums (42 im Ostallgäu), auf sicheren Panoramawegen die Bergwelt genießen oder die Allgäuer Alpen mit Aufstiegshilfe erkunden.
  • Bergwanderungen - mit und ohne Aufstiegshilfe in alpinem, gesichertem Gelände
  • Bildungswandern - eine Mischung aus Wandern und thematischen Informationen aus Flora, Fauna, Geologie, Kultur - je nach Ziel •Spirituelles Wandern - Schritt für Schritt zu sich selbst, mit Übungen unter Anleitung
  • Sportwandern - intensive Bewegung und Strecken bis 40 Kilometer pro Tag
  • GPS Wanderungen - mit Einführung zu GPS-gestütztem Wandern
  • Geocaching Wanderungen - die elektronische Schnitzeljagd für große und kleine Schatzsucher
  • NEU AB 2014 - Pferdewanderungen - Sie wandern unbeschwert auf alten Saumpfaden und Schmugglerwegen des Allgäus. Die Pferde begleiten Sie und transportieren Ihr Gepäck.

IM WINTER

  • Winterwanderungen - Gehen und Wandern auf gebahnten Wegen oder in der frisch verschneiten Landschaft - Natur im Winter - eine neue Erfahrung
  • Schneeschuhwanderungen - Mit Schneeschuhen auf leisen Sohlen in hügeligem Gelände bzw. alpine Schneeschuhtour in die Berge

zertifizierter Wander-, Natur- und Landschaftsführer

- was haben Sie als Gast davon? -

Grundinteresse für Berge, Bewegung und Menschen sind die ideale Ausgangslage für den zertifizierten Wanderführer. Es ist eine staatlich anerkannte Ausbildung, die sich mit Orientierung allgemein; Orientierung mit Karte, Kompass, GPS; Orientierung ohne Hilfsmittel / Notfall-Management; Planung und Durchführung von Tages- und Mehrtageswanderungen; Nachtwanderung; Gehzeit-Berechnung; Ausrüstungskunde und Wetterkunde befasst. Drei Ausbildungstage in Vollzeit sind dazu nötig. In der Spezialisierung kommen Natur- und Kulturkunde hinzu. Sievermittelt die wichtigsten natur- und kulturkundlichen Fakten, die helfen, Touren abwechslungs- und lehrreich zu gestalten. So gibt es beispielsweise Einführungen zu Geologie, Flora und Fauna der Deutschen Mittelgebirge und des Alpenraumes sowie eine kleine Baustilkunde von der Romanik bis zur Moderne. Hinzu kommen mehrere Lehrwanderungen während der Ausbildung.

Bewegung Sommer & Winter

Der Sommer im seenreichsten Teil des Allgäus (42 im Landkreis) und direkt an den Allgäuer Hochalpen bietet nahezu unbegrenzten Bewegungsspielraum.

Radtouren rund um die Allgäuer Seen, allen voran die Forggensee-Radrunde, Pässe für Rennradler, knackige Trails für Mountainbiker und ebene Strecken für Genussradler mit und ohne Elektroantrieb liegen dicht beieinander.

Wassersport ist naturgemäß mehr als ein Thema - Schwimmen, Segeln, Surfen erleben Sie direkt vor unserer Haustüre am Weissensee und an den zahlreichen anderen Seen der Region.

Der Winter ist ganz nach Gusto romantisch, genussvoll und sportlich aktiv. Von der Winterwanderung, über die Schneeschuhtour, die ersten Pirouetten auf dem Eis, eine naturnahe Pferdeschlittenfahrt oder eine rasante Rodelpartie.

Carver, Boarder und Freerider finden entlang der Alpenkette ein großes Eldorado - vom Tegelberg über das benachbarte Tirol bis nach Pfronten und Nesselwang reihen sich familiäre Skigebiete aneinander.

Klassisch und im freien Stil kommen Sie fast ab unserer Haustür voran. Die Weissenseer Loipen und Bahnen sind mit den Nachbarorten verbunden - mehr als 200 Kilometer erwarten sportliche Langläufer und Skater.

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.