Herzlich willkommen am Weissensee im Allgäu!

Mit Freude stellen wir Ihnen den Logenplatz am Weissensee vor. Der Blick über den See, das Hohe Schloss zu Füssen zum Greifen nah, die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau nahezu in Sichtweite. Die Mischung aus einzigartiger Natur und Kultur begleitet Sie vom ersten Moment an. Und anreisen heißt bei uns im Dreimäderlhaus Weissensee ankommen.

**** Jubiläums-Angebote- 40 Jahre Dreimäderlhaus ****

Wir feiern Geburtstag und Sie bekommen die Geschenke

Wir möchten uns bei unseren zahlreichen Gästen für ihre langjährige Treue herzlichst bedanken und freuen uns auf viele schöne Begegnungen mit allen Stammgästen und neuen Reisenden, die uns kennenlernen möchten.

In den ersten 4 Monaten schenken wir Ihnen die 4. Übernachtung!
(z.B. 4 Nächte buchen 3 bezahlen oder 8 Nächte buchen und 6 bezahlen)
Gültig vom 04.01. bis 30.04.2015

"Freude ist keine Gabe des Geistes, sie ist eine Gabe des Herzens"

In einer unverwechselbaren Landschaft, geprägt durch die Allgäuer Alpen, die Kultur des Königswinkels, die Traditionen und die Natur des Allgäus. Gönnen Sie sich die Zeit, besondere Orte, Wege und Stimmungen des wundervollen Landes kennen zu lernen.

...

Neuschwanstein

4 Nächte
ab EUR 192.-

mehr...
...

SPAREN SIE 10.- EURO

pro Nacht bei Ihrer Onlinebuchung

mehr...
...

Winterwonne

ab 5 Nächte

mehr...

All das umfängt Sie im Dreimäderlhaus*** - gelebte Gastfreundschaft, regional-alpiner Stil mit allen Annehmlichkeiten eines familiengeführten Hauses und Gastgebers. Wir laden Sie ein, aufzuleben, zu spüren, wie besonders dieser Platz oberhalb des Sees ist. Außerdem zeigen wir Ihnen bei Wanderungen als zertifizierte Wander-, Natur- und Landschaftsführer, unseren einheimischen Blick auf die Region - und holen alle Genüsse des Allgäus an Ihren Frühstückstisch. Denn das Allgäu kann man mit allen Sinnen erleben, man kann es spüren, kosten, genießen und sich darin verlieben.

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Familie Simone und Michael Sommerlad

Aktuelles


Die Dreiländereck-Runde

Die Dreiländereck-Runde

Die 22,6 Kilometer lange Dreiländereck-Runde ist eine relativ leichte Mountainbike-Tour, die von Füssen, entlang der Königsschlösser, zum Dreiländereck auf den Gipfel des Schwarzenbergmassivs führt. Die Tour begeistert mit attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand und herrlichen Panoramaaussichten über das malerische Voralpenland.

Die Dreiländereck-Runde


Schloss Neuschwanstein

Für Radfahrer: Über die Königsschlösser zur Füssener Hütte

Die 42,5 Kilometer lange Mountainbike-Tour über die Königsschlösser zur Füssener Hütte eignet sich eher für geübte Mountainbiker mit einer guten Kondition. Sie führt von der malerischen Füssener Innenstadt, vorbei an den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, bis ins Tiroler Reintal und begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen und atemberaubenden Ausblicken auf die prächtigen Berge.

Für Radfahrer: Über die Königsschlösser zur Füssener Hütte


Landschaftsimpression

Wanderfreude: Etappe vom Tegelberg zur Kenzenhütte

Die Region rundum Füssen im Allgäu ist ein Wanderparadies mit traumhaften Wegen für jedes Niveau. Zudem treffen in Füssen gleich 9 renommierte Fernwanderwege aufeinander, darunter auch die Via Alpina, die auf fünf Routen durch alle acht Alpenstaaten führt. 

Wanderfreude: Etappe vom Tegelberg zur Kenzenhütte


Die Zirmgrat-Runde

Radtour: Die Zirmgrat-Runde

Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer, die eine schöne leichte Fahrradtour durch das traumhafte Allgäuer Voralpenland rundum Füssen machen möchten, sollten die 27,9 km lange Zirmgrat-Runde in Erwägung ziehen. 

Radtour: Die Zirmgrat-Runde


Die Breitachklamm

Oberstdorf: Naturdenkmal Breitachklamm

Die Breitachklamm in Oberstdorf ist ein einzigartiges Naturdenkmal, das mit bis zu 100 Meter hohen, senkrecht abfallenden Felswänden, rauschenden Wasserfällen und faszinierenden Baum- und Steinformationen beeindruckt. Sie ist die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas und ein Top-Ausflugsziel, das von der ganzen Familie auf gut ausgebauten und bestens gesicherten Wegen erkundet werden kann.

Oberstdorf: Naturdenkmal Breitachklamm