Der ca. 8 Kilometer lange Rundweg zum Faulensee

Der ca. 8 Kilometer lange Rundweg zum Faulensee

Der ca. 8 Kilometer lange Rundweg zum Faulensee ist eine sehr schöne Wandertour, die tolle Ausblicke auf das Voralpenland, Naturidylle und Allgäuer Hüttenflair zu bieten hat. Die familienfreundliche Rundtour verspricht vor allem Jung und Alt gelungene Urlaubsstunden mit vielen interessanten Eindrücken.

Bei dem Rundweg von Hopfen zum verträumten Faulensee dürfen sich Allgäu-Urlauber aus Füssen-Weißensee auf jede Menge schöne Eindrücke freuen. Am Faulensee steht eine gemütliche Hütte, die ihre Besucher mit leckeren Allgäuer Köstlichkeiten verwöhnt und auf dem Rückweg führt die Tour zur Burgruine Hopfen, einem beliebten Ausflugsziel in der Region. Abwechslungsreiche Natureindrücke im stillen Bannwald runden den Ausflug gelungen ab. Die ca. 8 Kilometer lange Tour hat einen leichten Charakter und ist somit auch für Familien mit älteren Kindern und rüstige Senioren geeignet. Sie nimmt ungefähr zweieinhalb Stunden in Anspruch und ihr Start- und Zielpunkt ist die Tourist Information in Hopfen am See.

Gehen Sie zunächst gegenüber der Touristeninformation zur belebten Uferpromenade in Hopfen hinunter. Dort erwartet Sie ein phantastischer Ausblick über den Hopfensee auf die Allgäuer Bergwelt und die weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die herrliche Kulisse hier mit dem Strand und der Uferpromenade hat Hopfen übrigens den Beinamen „Riviera des Allgäus“ eingebracht. Halten Sie sich links und wechseln Sie vor dem Bushäuschen die Straßenseite, um anschließend über das Kirchgässchen zum Dotzenwangweg zu wandern. Ein Blick in die Kirche St. Peter und Paul lohnt sich, bevor Sie in der Folge weiter der Beschilderung zum Faulensee folgen. Durch Wiesen und Wald gelangen Sie zu diesem verträumten Gewässer, das sich nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen lässt. Dementsprechend idyllisch ist es hier und Sie können wunderbar und ungestört die Gedanken schweifen lassen.

Am Ufer des Gewässers steht Rainis Faulenseehütte, die ihre Gäste auf einer schönen Sonnenterrasse, oder in der gemütlichen Stube mit hausgemachten Kuchen, Suppen und Eintöpfen sowie abwechslungsreichen regionalen Gerichten verwöhnt. Kaffee, Biere, Weine, Erfrischungsgetränke und Eis bekommen Sie ebenfalls in der Hütte, die von dienstags bis sonntags zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet hat. Gelegentlich finden hier besondere Veranstaltungen wie Hüttenabende statt, bei denen bayerische Musikgruppen für ausgelassene Stimmung und jede Menge Spaß sorgen. In so einer traumhaft gelegenen Allgäuer Hütte lässt es sich wahrlich gut aushalten. Hinter der Faulenseehütte wandern Sie links weiter bis zum Wegkreuz, bei dem Sie wieder links in den Bannwald hinein marschieren.

Sie wandern durch den Wald bis zu einer Weggabelung, bei der Sie zuerst rechts und gleich darauf links weitergehen, um die Burgruine Hopfen zu erreichen. Von der ältesten Steinburg des Allgäus, die im 14. Jahrhundert dem Füssener Propst als Amtssitz diente, haben sich bis zu drei Meter hohe Mauerreste erhalten. Spektakulär ist die Aussicht, die sich von der Ruine auf die Tannheimer Berge und das umliegende Voralpenland bietet. Nachdem Sie die Aussicht genossen haben, begeben Sie sich auf den schmalen Weg, der von hier nach Hopfen am See hinunterführt.

Wunderschöne Ausblicke auf die Berge, Naturgenuss vom Feinsten und Allgäuer Hüttenflair – der Rundweg zum Faulensee garantiert jede Menge Wanderspaß und einen gelungenen Urlaubsausflug.


Bewertung: 4.6/5 auf Grundlage von 37 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
nur in Oktober
10 % geschenkt!
bei Onlinebuchungen!
Buchungscode: Okt18
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.