Wandertrilogie Allgäu: Die Wiesengänger-Route

Wandertrilogie Allgäu: Die Wiesengänger-Route

Die Wiesengänger-Route ist die leichteste der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu, die auf drei Höhenlagen durch das gesamte Allgäu verläuft. Auf größtenteils flachen Wegen führt die Wiesengänger-Route die Wanderfreunde durch die schöne Hügellandschaft im Westallgäu und die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu.

Die Wandertrilogie Allgäu führt auf 876 Streckenkilometern und in drei Höhenlagen quer durch das gesamte Allgäu. Im Gegensatz zu anderen Fernwanderwegen gibt es bei der Wandertrilogie jedoch keinen festgelegten Start- und Zielpunkt. Die Wanderer können sich aus den drei Hauptrouten ( Wasserläufer, Wiesengänger und Himmelsstürmer), die in Etappen unterteilt und durch Verbindungswege verknüpft sind, ihre individuellen Touren ganz flexibel zusammenstellen. Genusswanderer und Einsteiger, die vorrangig auf der Wiesengänger-Route unterwegs sein werden, können so auch ganz nach Lust und Laune in die anderen Routen hineinschnuppern. Die Wandertrilogie ist aber nicht nur in drei Hauptrouten, sondern auch in neun unterschiedliche Erlebnisräume unterteilt worden. Diese verschiedenen Regionen erzählen alle besondere Geschichten über ihre Natur, Kultur oder Geologie sowie die Menschen, die hier leben. Näher gebracht werden diese Geschichten den Wanderern durch insgesamt 33 Portal-, Themen- und Etappenorte, bei denen besondere Plätze, Symbole und Unterhaltungsstationen errichtet wurden. Somit können Wanderer entlang der Wandertrilogie nicht nur das herrliche Allgäu mit seiner abwechslungsreichen Landschaft kennenlernen, sondern auch viel über die Urlaubsregion und seine Bewohner erfahren. Das Wandern wird somit zu einem allumfassenden Erlebnis, das bestes Urlaubsvergnügen verspricht. Die Strecken der Wandertrilogie Allgäu sind natürlich hervorragend ausgeschildert; das sogenannte Steinmännle-Signet weist den Wanderern zuverlässig den Weg. Außerdem zeichnet sich die Wandertrilogie durch besondere Serviceleistungen aus. So können die Wanderfreunde beispielsweise ihr Gepäck vom Allgäu-Shuttle von einem zum nächsten Etappenort bringen lassen. Nachfolgend wollen wir die Wiesengänger-Route etwas genauer beleuchten.

Die 397 Kilometer lange Wiesengänger-Route führt in 21 leichten Etappen durch die Hügellandschaft im Westallgäu und die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu. Auf weitestgehend flachen Wegen steht hier beim Wandern der Naturgenuss im Vordergrund. Die Wanderer spazieren durch blühende Wiesen, grüne Wälder und entlang von wildromantischen Bachläufen. Sie treffen auf Drumlins, Altmoränen und eiszeitliche Moore, während sie hauptsächlich in den Trilogieräumen „Glückswege“ und „Naturschutzkammern“ unterwegs sind. Rund um Kurorte wie Bad Wörishofen oder Bad Grönenbach geht es hier beim Wandern darum, sich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen und neue Kraft für den hektischen Alltag zu sammeln. Lassen Sie sich beispielsweise in Bad Wörishofen, der Heimat des berühmten Sebastian Kneipp, von Anwendungen verwöhnen, die auf der heilsamen Kraft des Wassers basieren. Genießen Sie die Ruhe und Weite der traumhaften Allgäuer Landschaft und tanken Sie beim Wandern hier neue Energie für Körper, Geist und Seele. Die Wiesengänger-Route führt an vielen beschaulichen Orten und geschichtsträchtigen Städten vorbei. Besonders lohnenswert für einen längeren Aufenthalt: Die Stadt Wangen mit ihrer prächtigen Altstadt. Entlang von schnuckligen Gassen reihen sich hier historische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, aber auch romantische Cafés und Restaurants aneinander. Die erste Etappe der Wiesengänger-Route führt von Marktoberdorf in die ehemalige Freie Reichsstadt Kaufbeuren.

Traumhafte Landschaftsimpressionen, interessante Orte und Städte sowie jede Menge Zeit, um neue Energie für den Alltag zu sammeln – das Wandern auf der Wiesengänger-Route verspricht Spaß, Entspannung und viele schöne Urlaubsimpressionen.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

DeutschEnglishDutch
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.